Zanier – Handschuhe der Zukunft

Handschuhe von Zanier Sport vereinen Technologie, Nachhaltigkeit und Tragekomfort. Dabei sind Innovationen dem Tiroler Familienunternehmen nicht neu: Es gilt als Pionier im Bereich der Heizhandschuhe.

Leidenschaft für den Bergsport spiegelt sich in den Produkten von Zanier Sport
und seit 2019 auch im Logo wider, das zum 50-jährigen Jubiläum im Rahmen einer Unternehmens- Umstrukturierung gewählt wurde. Im Zuge dessen wurde auch der Standort von Lienz nach Innsbruck verlegt. „Das hat uns näher an unsere Kundinnen und Kunden gebracht“, erklärt Geschäftsführer Markus Zanier.

Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Neben hohem Qualitätsanspruch und Fortschritt in der Produktion steht für Zanier Nachhaltigkeit im Vordergrund. Als Rohstoff dient unter anderem Tiroler Bergschafwolle von „tirolwool“, die sich durch Wärme, Isolation und Atmungsaktivität auszeichnet.

Ausgezeichnet

Und auch Recycling wird großgeschrieben: Zanier Sport hat in Zusammenarbeit mit dem Fair-Fashion-Label Bleed Clothing den veganen Handschuh Bleed X Zanier Eco aus recyceltem Material gefertigt, der nach der Abnutzung wieder zurückgenommen und wiederverarbeitet wird.

Zanier – Handschuhe der Zukunft
Geschäftsführer Markus Zanier entwickelt mit seinem Familienunternehmen in zweiter Generation Hightechbekleidung für den Bergsport.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden