Fulminanter Winterstart mit Sean Paul in Ischgl

Foto: TVB Paznaun - Ischgl / F. Mitteregger
Sean Paul begeisterte 13.000 Fans beim Top of the Mountain Opening Concert.

Fulminanter Winterstart mit Sean Paul in Ischgl

Sean Paul begeisterte 13.000 Fans beim Top of the Mountain Opening Concert.

Die Wintersaison in Ischgl ist eröffnet! Am 26. November 2022 sorgten perfekte Pistenverhältnisse, Sonnenschein und das „Top of the Mountain Opening Concert“ mit Sean Paul für einen spektakulären Saisonauftakt mit 13.000 begeisterten Wintersportlern. Die Skisaison geht in Ischgl bis zum 1. Mai 2023. Neu im Winter 2022/23: Die spektakuläre Silvretta Therme und eine MoonBikes Area.

Ab sofort heißt es in Ischgl wieder „ab auf die Piste“: Am 26. November 2022 eröffnete Sean Paul, seines Zeichens „Mister Dancehall”, mit dem legendären „Top of the Mountain Opening Concert“ die Skisaison in Ischgl. Vor der traumhaften Kulisse der Alpen-Lifestyle-Metropole sorgte der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Jamaikaner bei seinen Fans mit Songs wie „Get Busy“, „Got 2 Luv U“, „She Doesn't Mind“ und „I'm Still in Love with You“ für Stimmung und gute Laune. Ischgl freute sich zum Opening-Wochenende über perfekte Pisten und 13.000 Besucher.Gäste der grenzübergreifenden Silvretta Arena erfahren bis zum 1. Mai 2023 einzigartige Skifahrerlebnisse auf 239 Pistenkilometern – von Österreich bis in die Schweiz. Neu in der Wintersaison 2022/23 sind die spektakuläre Silvretta Therme, die am 8. Dezember eröffnet und eine MoonBikes Area. Alle Informationen unter www.ischgl.com.

Neues im Ischgl-Winter 2022/23

Silvretta Therme: Außen wie innen eindrucksvoll - Mit der neuen Silvretta Therme erschafft die Silvrettaseilbahn AG einen architektonischen Meilenstein und wertet das Freizeitangebot im gesamten Paznaun auf. Die mit rund 75 Millionen Euro höchste Einzelinvestition der Silvrettaseilbahn AG kann sich sehen lassen. Über je vier Stockwerke in zwei Gebäuden verteilen sich acht unterschiedliche Becken mit insgesamt über 1.000 Quadratmeter Wasserfläche, darunter finden sich ein 25 m Sportbecken, Freibad, großzügiges Erlebnisbecken, Kinderbecken sowie eine Salz-Solegrotte. Mehr als 1.500 Quadratmeter Saunaareal suchen mit Zollhüttensauna, Alpenkräutersauna, Eventsauna, Zirbensauna sowie dem Herzstück – der Panoramasauna – ihresgleichen. Kulinarisch verwöhnt die Therme ihre Gäste in einer Trattoria mit italienischen Köstlichkeiten, im Thermenbuffet und in der edlen Lounge mit Holzkohlegrill. Dazu lassen eine Poolbar sowie eine Eisbar keine Wünsche offen. Für Regeneration sorgen ein High-End-Fitnessstudio mit modernsten Trainingsgeräten, eine Physiotherapiepraxis mit Kassenvertrag, ein gesundheitsförderndes Massage-Angebot sowie eine innovative Kryo-Kältekammer. Veranstaltungsräumlichkeiten für bis zu 600 Personen inklusive. Highlight: Die einmal um den kompletten Außenbereich herumführende 1.300 Quadratmeter große Eislaufbahn mit einem 250 Meter langen, befahrbaren Tunnel. Gut zu wissen: Die Silvretta Therme setzt mit Erdwärme und Ökostrom auf alternative Energieträger. Mehr Informationen zur neuen Ischgl Therme unter www.silvrettatherme.at

MoonBiken in der neuen MoonBikes Area

Wer in diesem Winter in Ischgl etwas Neues ausprobieren will, leiht sich ein MoonBike (E-Snowbike), erkundet damit die neue MoonBikes Area oder entdeckt auf einer geführten Tour die Bergwelt rund um Ischgl. Preise & Buchung: www.ischgl.com

Spannende Termine im Ischgl-Winter

  • 8. bis 14. Januar 2023: Beim Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß” verwandeln Künstler aus aller Welt die Silvretta Arena zum diesjährigen Thema „Zukunft, E-Mobility, Klima“ in eine eindrucksvolle Open-Air Galerie. 
  • 30. März bis 1. Mai 2023: Die Ischgl Eventreihe “Spring Blanc” liefert mit unterschiedlichen Veranstaltungen genussreiche und musikalische Gründe für weißen Frühling auf der Piste. Kick-off: das Top of the Mountain Spring Concert.
  • 30. März 2023: Das „Top of the Mountain Spring Concert“ auf der Idalp mitten im Skigebiet ist der Auftakt der Eventreihe „Spring Blanc“.
  • 9. April 2023: Das „Top of the Mountain Easter Concert” findet traditionell am Ostersonntag mitten im Skigebiet auf der Idalp statt.
  • 23. April 2023: „Internationales Frühlings-Schneefest“ auf der Alp Trida. Das Open-Air-Konzert findet in 2.500 Metern Höhe auf der auf Schweizer Seite im Skigebiet gelegenen Alp Trida statt.
  • 30. Mai 2023: Mit dem “Top of the Mountain Closing Concert” auf der Idalp beendet Ischgl traditionell die Skisaison.

Alle Infos zum Skigebiet, zu den Stars, Buchungen und Ticketpreisen: www.ischgl.com.



Icon-Fill-Newsletter - Fulminanter Winterstart mit Sean Paul in Ischgl

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen