Ischgl-Saisonfinale mit Kings of Leon

Kings of Leon sind krönender Abschluss der Ischgl-Skisaison 21/22. Wintersportler erleben die US-amerikanische Rockband am 30. April beim legendären „Top of the Mountain Closing Concert“ auf 2.320 Metern Höhe live im Skigebiet. Der Konzert-Eintritt ist im Tagesskipass inkludiert.

Zum Saisonfinale am 30. April 2022 rockt die mehrfach mit Platin und Grammys ausgezeichnete Band Kings of Leon das "Top of the Mountain Closing Concert". Das Open-Air-Konzert auf der legendären "Ischgl Stage" beginnt um 13.00 Uhr. Im Repertoire der beliebten US-Band, die vor der Kulisse der verschneiten Silvretta-Arena für ein einzigartiges und sicher unvergessliches Konzerterlebnis sorgt, ein Set bestehend aus Songs aller acht Alben. Der Tagesskipass für Ischgl/Samnaun ist gleichzeitig das Ticket für das Konzert. 1, 2 oder 3-Tages-Skipässe sind vor Ort für 125, 140 oder 160 Euro mit einer Gästekarte des TVB Paznaun-Ischgl erhältlich. Für alle anderen Mehrtageskarten gelten die regulären Skipasspreise. Kings of Leon sind nicht nur der krönende Abschluss der Ischgler Skisaison, sondern auch der perfekte Abschluss der neuen Veranstaltungsreihe "Spring Blanc", die von 2. April bis 1. Mai für ganz besondere Skimomente und ein buntes Programm voller Kulinarik und Musik sorgt. Die Pisten der Silvretta Arena sind bis einschließlich 1. Mai 2022 für Wintersportler geöffnet. Alle Infos: www.ischgl.com.

Kings of Leon

Seit ihrem Debüt im Jahr 2003 haben Kings of Leon ((Caleb (Gitarre/Gesang), Nathan (Schlagzeug), Jared (Bass) und Matthew Followill (Gitarre)) acht Alben veröffentlicht (Youth & Young Manhood (2003), Aha Shake Heartbreak (2004), Because of the Times (2007), Only by the Night (2008), Come Around Sundown (2010), Mechanical Bull (2013), WALLS (2016) und When You See Yourself (2021)). Die Band hat weltweit über 20 Millionen Alben und fast 40 Millionen Singles verkauft. Kings of Leon sind für ihre mitreißenden Live-Auftritte bekannt und waren Headliner auf den größten und renommiertesten Festivals der Welt, darunter Glastonbury, Coachella, mehrere Lollapaloozas, Roskilde, sowie Rock im Park, Nova Rock und St. Gallen, um nur einige zu nennen.

Spring Blanc – Skifun bis Anfang Mai

Egal ob leidenschaftlicher Skifahrer, Sonnenanbeter, Gourmet oder Musikliebhaber - die neue Eventreihe „Spring Blanc“ liefert zahlreiche Gründe, den Frühling auf den weißen Pisten Ischgls willkommen zu heißen. Auf dem Programm: Weltklasse live Auftritte mit Simply Red (2. April), den No Angels (10. April), Max Mutzke (17. April) und Kings of Leon (30. April) bei den Top of the Mountain Concerts auf der Idalp und dem Frühlings-Schneefest auf der Alp Trida. Veranstaltungshighlights wie sun.downer am Pardatschgrat, grenzenlos.kulinarisch am Flimjoch, dine.around durch Ischgls Haubenküchen und berg.frühstück am Pardatschgrat. Dazu erleben Besucher Sonne, Berge und perfekte Abfahrten, egal ob Piste, Powder oder Firn. Alle Infos: hier

Spring Blanc Termine im Überblick:

Hinweis: Alle angekündigten Veranstaltungen werden vorbehaltlich der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung gegen die Coronavirus-Pandemie durchgeführt! Als verantwortungsvolle Gastgeber trägt man die jeweiligen behördlichen Vorgaben selbstverständlich mit und informiert laufend über aktuelle Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.

Ischgl-Saisonfinale mit Kings of Leon
Ischgl-Saisonfinale mit Kings of Leon

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden