Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group

Foto: Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group
Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group.

Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group

Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group.

Neues Gesicht an der Führungsspitze: Seit Anfang November 2022 zeichnet Martina Boettcher als erste weibliche CEO der VAYA Group in Österreich verantwortlich.

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Hotelbranche im Gepäck, startet die gebürtige Deutsche ihre gewählte Herausforderung mit beeindruckender Expertise und viel Charisma. Martina Boettcher begann ihre berufliche Laufbahn in verschiedenen operativen Positionen in Luxushotels in Deutschland und Italien mit der internationalen Kette Starwood Hotels & Resorts. Nach Abschluss ihres MBA an der HTW in Chur, Schweiz, übernahm sie in kürzester Zeit die Position der Hotelmanagerin des Sheraton Diana Majestic in Mailand. Auch hier war sie Vorreiterin - als erste Frau in der Hotelführung für die Gruppe in Italien. Im Anschluss zog  es Boettcher in die Vereinigten Staaten; übernahm zuerst den Posten als Director of Operations des W Union Square in New York und danach als General Managerin des W San Diego.

Nicht zuletzt war sie hier mit am Aufbau der Marke als Lifestylehotel-Gruppe beteiligt. Vom Hotelmanagement wechselte sie dann in die Regionaldirektion von Starwood Hotels und ab 2016 dann von Marriott International, wo sie, verantwortlich für Marketing & Kommunikation, zunächst die Region Africa & Indian Ocean mit 40 Hotels, und später dann die Region Vereinigte Emirate mit 60 Hotels übersah. Die VAYA Group mit Firmensitz in Hall in Tirol wurde 2008 gegründet und ist die größte österreichische Hotelgruppe im Alpenraum mit knapp 30 Häusern in beliebten Winter- und Sommersportregionen. Von der Entwicklung über Baukoordination bis hin zum Management der eigenen Häuser befindet sich bei der VAYA Group alles in einer Hand.

Unter der Dachmarke VAYA Group werden die Häuser als VAYA Resorts, VAYA Apartments, AYA Unique und by VAYA geführt. Alle bestechen mit einer zentralen Top-Lage, dem unverwechselbaren VAYA-Design und hochwertiger Kulinarik. Edles Holz, feines Leder und Glas prägen den Stil der exklusiven Chalets, noblen Penthouses, schicken Apartments, individuellen Suiten und Zimmer. Viele Unterkünfte verfügen über Wellnessbereiche und Pools. Der Service ist unkompliziert und nah am Gast. In den nächsten Jahren soll das Portfolio auf 50 VAYA Betriebe erweitert werden.



Icon-Fill-Newsletter - Martina Boettcher neue CEO der Vaya Group

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen