„ÖKOSYSTEM TOURISMUS – Der Tiroler Weg im Dialog“

Vergangene Woche trafen sich 40 Meinungsbildner aus unterschiedlichen Interessensgruppen erstmals zur Auftaktveranstaltung der neu ins Leben gerufenen Dialogreihe „ÖKOSYSTEM TOURISMUS – Der Tiroler Weg im Dialog“.

Mit der Dialogreihe soll ein fortlaufender Diskurs, der vom Tyrol Tourism Board initiiert wurde, mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Zielgruppen etabliert werden. „Unser Ziel ist es, einen Beitrag zum gemeinsamen Verständnis für eine künftige Tourismusentwicklung zu leisten“, betont Vorsitzender Mario Gerber.

Zeit den Blick nach vorne zu richten

Der Vorsitzender des Tyrol Tourism Board (TTB) Mario Gerber, zeigt sich über den Start der Dialogreihe erfreut: „Nach den letzten beiden stürmischen Jahren ist jetzt wieder Zeit den Blick nach vorne zu richten. Mit der Neuauflage des ,Tiroler Wegs‘ sind ja bereits im Vorjahr von der Landesregierung beauftragte Perspektiven für eine verantwortungsvolle Tourismusentwicklung vorgestellt worden, die es nun Schritt für Schritt umzusetzen gilt.“

Offener Dialog für die Praxis

Nun gelte es zentrale Vorhaben dieser Strategie gemeinsam zu besprechen und zu vertiefen, um diese dann auch umsetzen zu können. „Wir setzen auf den Dialog und wollen in der Praxis punkten. Wir stehen für einen offenen Austausch mit Spitzenvertretern relevanter Institutionen, Vertretungen und Körperschaften aber auch kritischen Persönlichkeiten unseres Landes, um ausgewählte ,heiße‘ Themen gemeinsam zu reflektieren. Denn nur ein offener und kritisch geführter Diskurs zum ,Tiroler Weg‘ kann zu einem breit getragenen Verständnis und Unterstützung beitragen. Unser Forum steht ganz im Zeichen des Dialogs und damit dem wechselseitigen Erkunden von Sichtweisen und Meinungen“, führt Gerber aus. Es gehe nicht um ,Recht haben‘, sondern um das gemeinsame Finden gangbarer Wege und die Entwicklung konkreter, konsensfähiger Lösungen. „In Zeiten wie diesen, ist es wichtiger denn je sich gegenseitig zuzuhören, sich auf das Gegenüber einzulassen und Kompromisse zu finden,“ ist Gerber überzeugt.

Das Dialogforum Ökosystem Tourismus wurde von dem Institut für Marketing-Strategieberatung „IMARK Strategy Advisors“ konzipiert und als regelmäßiges Forum geplant. Die Ergebnisse der einzelnen Dialogrunden sollen dem Tyrol Tourism Board als Grundlage für zukünftige Weichenstellungen dienen. 

„ÖKOSYSTEM TOURISMUS – Der Tiroler Weg im Dialog“
Das neue Format „ÖKOSYSTEM TOURISMUS – Der Tiroler Weg im Dialog“ erfolgreich gestartet

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden