Unvergessliche Momente im Schnee in Serfaus-Fiss-Ladis

Am 8. Dezember startet das beliebte Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in den Winter und nimmt Gäste sowie Einheimische mit ins Schneeabenteuer. Die drei sonnenverwöhnten Bergdörfer lassen mit breit aufgestelltem Angebot und unter dem Motto „we are family“ bei Groß und Klein keine Wünsche offen.

In Serfaus-Fiss-Ladis kommen Schneebegeisterte jeden Alters bei abwechslungsreichen Angeboten auf ihre Kosten. Mit dem "Snowart Genussfestival" findet bereits zu Beginn der Saison ein musikalisches und kulinarisches Highlight statt. In zahlreichen Bergrestaurants treten Bands und DJs auf und läuten den Winter ein.

Die Kleinen machen ihre ersten Schnee-Erfahrungen und Schwünge unter professioneller Betreuung in der Kinderschneealm oder im Murmlipark in Serfaus und in Bertas Kinderland Fiss-Ladis. In Fun-Areas und auf zahlreichen Renn-, Speed- sowie Carvingstrecken stellen Wintersportfans ihr Können auf die Probe, und auch diejenigen, die sich lieber abseits der Pisten vergnügen, kommen in Serfaus-Fiss-Ladis nicht zu kurz. Durch tiefverschneite Landschaften führen über 100 Kilometer präparierte Winterwanderwege und Thementouren.

Sonne und Pisten satt

Die südliche Lage der drei Bergdörfer auf dem Hochplateau im oberen Inntal sorgt für über 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Frische Bergluft und verschneite Hänge machen die Kombination perfekt und sind die optimale Voraussetzung für eine unvergessliche Zeit mit der ganzen Familie. Auf insgesamt 214 top präparierten Pistenkilometern blüht jedes Skifahrerherz auf. Wer sich im Powder wohler fühlt, kommt auf insgesamt 12 Skirouten mit bestem Pulverschnee ebenfalls auf seine Kosten. Zu den 39 hochmodernen Liften und Anlagen gehört auch die beliebte Dorf-U-Bahn – eine der kleinsten und höchstgelegenen U-Bahn der Welt. Und bereits jetzt wird an der neuen Komperdellbahn gebaut, die im Winter 2023/24 ihren Betrieb aufnehmen wird.

Das rundum sorglos Paket mit Murmli & Berta

Immer wieder wird das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet. Die Betreuung der Kleinsten in der „Kinderschneealm“ oder im „Murmlipark“ in Serfaus und in „Bertas Kinderland“ in Fiss-Ladis, trägt sicherlich einen Großteil dazu bei. Hier betreuen topausgebildete Schneesportlehrerinnen und -lehrer den Nachwuchs und legen so den Grundstein für die anhaltende Begeisterung für den Schnee. Aber nicht nur Kinder sind in den Skischulen in Serfaus-Fiss-Ladis herzlich willkommen. Jung & Alt, Groß & Klein, Anfänger & Könner – ob Skifahren, Snowboarden, Langlaufen oder Freeriden – die geschulten Experten am Berg helfen dabei, das Können zu verbessern.

Schneespaß abseits der Pisten

Auch ohne Skier sind Spaß und Erholung in Serfaus-Fiss-Ladis vorprogrammiert. Präparierte Winterwanderwege laden zum Spaziergang ein und mit Schneeschuhen lässt es sich durch die unberührte verschneite Natur wandern. Mehr Action gibt es auf der Rodel. Allein oder zu zweit kann man bei Tag und bei Nacht die insgesamt acht Kilometer langen Rodelbahnen unsicher machen. Wem im Anschluss nach Wohlfühlen und Entspannen ist, der genießt den Anblick verschneiter Bäume und Bergspitzen auf einer ergonomischen Genussliege, in einem frei baumelnden Hängekorb oder in einer bequemen Hängematte. Auch so lässt sich der Winter erleben.

Kulinarik zwischen Tradition und Gourmet

Erlebnis und Genuss werden in Serfaus-Fiss-Ladis großgeschrieben. Das Angebot reicht vom reichhaltigen Bergfrühstück beim „Sunrise Hexensee“, über das romantische „Sunset Dinner Masner“ bis hin zu extravaganten Speisen in „Crystal Cube“ auf 2.600 Metern mit 360 Grad Rundumblick. Kein Wunsch bleibt offen und kein Gast hungrig. 

Unvergessliche Momente im Schnee in Serfaus-Fiss-Ladis
In Serfaus-Fiss-Ladis ist Spaß für die ganze Familie vorprogrammiert.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen