Access Logistics in Kramsach expandiert

Das Jahr ist noch lange nicht vorbei, trotzdem hat die Access Logistic GmbH mit Sitz in Kramsach bereits sehr viel erreicht.

Die wichtigsten Errungenschaften waren unter anderem die Gründung der Access Logistic Deutschland GmbH als dritten Standort des noch sehr jungen Logistic Unternehmens. Neben der Zentrale in Kramsach und der Tochterfirma in Rumänien wurde dieses Jahr auch in Deutschland investiert. Die Mitarbeiteranzahl der Gruppe liegt mittlerweile bei über 30 hochmotivierte Löwen. Das Unternehmen hat auch die ersten eigenen, hochmodernen LKWs in Betrieb genommen und dieser Eigenfuhrpark wird ständig ausgebaut.

Auch hat die Access Logistic GmbH diverse Zertifizierungen wie Great Place to Work mit unglaublichen 96% oder auch die ÖGVS (Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien) als Top Arbeitgeber erhalten.

Das Unternehmen wurde für den Top Talk 100 mit Senator Jürgen Peindl der Top 100 außergewöhnlichsten Unternehmen und Unternehmern in Österreich ausgewählt. Eine doppelseitige Erwähnung in der renommierten Deutschen Verkehrszeitung hat die Access Logistic GmbH auch zu einem Gesprächsthema in Deutschland gemacht.

Die Access Logistic Gruppe hat noch viel vor. Man darf gespannt sein …

Access Logistics in Kramsach expandiert
Die Mitarbeiteranzahl der Gruppe liegt mittlerweile bei über 30 hochmotivierte Löwen.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen