Die Tiroler Rohre GmbH kauft Bayerischen Formstückproduzenten

Die Tiroler Rohre GmbH (TRM) übernimmt mit 01. Juli 2022 den Bayerischen Formstückproduzenten FRISCHHUT. Durch die Firmenübernahme werden die Weichen für die Zukunft als Europäischer Gesamtanbieter gestellt.

Im Jahr 2013 sollte der Tiroler Standort eines großen Europäischen Gusskonzernes nach turbulenten Jahren und mehreren Eigentümerwechseln geschlossen werden. Die wirtschaftliche Zukunft der 1947 gegründeten „Tiroler Röhrenwerke“ war nicht mehr darstellbar. Durch ein Management-Buy-Out der Familie Kloger wurde das Unternehmen vor dem Zusperren bewahrt, ca. 200 Arbeitsplätze gerettet und als Familienbetrieb mit neuem Namen „Tiroler Rohre GmbH – TRM“ wieder auf die Erfolgsspur geführt. Durch Vertrauen in die Mitarbeiter sowie Investitionen am Standort Hall konnte TRM innerhalb von knapp 10 Jahren den Umsatz um über 70% steigern und positive Zahlen schreiben.

Das Unternehmen FRISCHHUT produziert mit seinen ca. 150 Mitarbeitern an den Standorten in Neumarkt-St. Veit und Pfarrkirchen seit 1945 Formteile, sowie Spezialgussartikel für den Maschinen- und Anlagenbau und ergänzt künftig das Leistungsspektrum der TRM.
TRM Geschäftsführer und Eigentümer DI Max Kloger führt aus „Durch die Verbindung von FRISCHHUT und TRM haben wir einen weiteren strategischen Schritt in Richtung Wachstum und Zukunft gesetzt. Neben Rohren und Pfählen kann künftig das gesamte Sortiment als System angeboten werden und die Versorgungssicherheit in diesem kritischen Segment sichergestellt werden.“

Max Kloger weiter „Das über Jahrzehnte hart erarbeitete Wissen beider Firmen über die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Formteilen, Rohren und Pfählen, die sehr ähnlichen Kulturen von Tirol und Bayern, die sehr fleißigen und motivierten Mitarbeiter/innen sind der beste Nährboden für eine langfristig gute Entwicklung beider Firmen. Das ist auch der Garant für sichere und attraktive Arbeitsplätze! Durch das ständige Wachstum sind wir laufend auf der Suche nach Verstärkung unseres Teams.“

Die Tiroler Rohre GmbH kauft Bayerischen Formstückproduzenten

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen