Einkaufsgutscheine für hilfsbedürftige Ukrainer:innen

Einkaufsgutscheine für Lebensmittel im Gesamtwert von 50.000 Euro hat das Landesgremium des Tiroler Lebensmittelhandels für vor dem Krieg flüchtende Ukrainer:innen in Tirol bereitgestellt. Die 500 Gutscheinkarten im Wert von jeweils 100 Euro für verschiedenste Lebensmittelbetriebe in ganz Tirol wurden an das „Netzwerk Tirol hilft" übergeben.

Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer sind seit Ausbruch des Kriegs auf der Flucht und suchen Schutz in ganz Europa, auch in Tirol. Unter den flüchtenden Menschen befinden sich fast ausschließlich Frauen und Kinder. „Viele kommen nur mit dem Nötigsten an und brauchen dringend Hilfe“, erklärt Herbert Peer vom „Netzwerk Tirol hilft“, das für ukrainische Familien in Tirol eine Spendenaktion ins Leben gerufen hat.

Direkte Hilfe, die ankommt

Das Landesgremium des Tiroler Lebensmittelhandels unterstützt die Aktion mit Einkaufsgutscheinen für Lebensmittel im Gesamtwert von 50.000 Euro, die vor kurzem an das „Netzwerk Tirol hilft“ übergeben wurden. Die 500 Gutscheinkarten können bei verschiedensten Lebensmittelbetrieben in ganz Tirol eingelöst werden.

„Netzwerkkoordinator Herbert Peer hat uns berichtet, dass es bei vielen Menschen, die vor dem Krieg geflüchtet und bei uns in Tirol angekommen sind, oft an den grundlegendsten Dingen fehlt“, erklärt Stefan Mair, Obmann des Landesgremiums des Tiroler Lebensmittelhandels. „Wir hoffen, dass wir mit den Gutscheinkarten für Lebensmittel den betroffenen Familien eine kleine Starthilfe geben können.“

Rasch helfen

Rasch helfen
Nach wie vor kommen flüchtende Menschen aus der Ukraine in Tirol an. „Wir sind daher laufend gefordert, rasch und unkompliziert Hilfe zu leisten“, erklärt Herbert Peer. „Jeder Beitrag hilft uns dabei ungemein. Ich möchte mich beim Landesgremium des Tiroler Lebensmittelhandels vielmals für die großzügige Spende bedanken.“

Geldspenden für hilfsbedürftige Ukrainerinnen und Ukrainer in Tirol können unter „Netzwerk Tirol hilft“ bei der Hypo Tirol Bank, IBAN: AT86 5700 0300 5320 1854, BIC: HYPTAT22, Kennwort: Ukraine, geleistet werden.

Einkaufsgutscheine für hilfsbedürftige Ukrainer:innen
Herbert Peer von "Netzwerk Tirol hilft" freute sich über die Spende des Landesgremiums des Tiroler Lebensmittelhandels, die von Obmann Stefan Mair übergeben wurde.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen