Filiale der Tyrolia im Herzen Innsbrucks ist Buchandlung des Jahres 2022

Seit über 100 Jahren "literarisches Wohnzimmer Innsbrucks" – Auszeichnung mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis 

Für ihre hervorragende Leistung als Buchhandlung wird der Innsbrucker Tyrolia-Filiale in der Maria-Theresien-Straße der von der Republik Österreich gestiftete Preis des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels verliehen.

Literarisches „Wohnzimmer Innsbrucks“

In der Jurybegründung heißt es unter anderem: "Ein Schritt aus der quirligen Innsbrucker Maria-Theresien-Straße, und man findet sich mitten im literarischen „Wohnzimmer Innsbrucks“ wieder, wo Jung und Alt, Belesene und Neugierige sich an den hochwertig bestückten Bücherregalen begegnen, im gemütlichen Panorama-Café schmökern oder bei Veranstaltungen Autor:innen treffen.

Die Tyrolia Buchhandlung ist mit ihren über 100 Jahren Buch-Erfahrung eine Institution. Sie vermittelt in individuell geführten Fach- und Sachbuchabteilungen Wissen und Kompetenz, öffnet sich in der Belletristik mit literarischer und kultureller Vielfalt immer wieder neuen, spannenden Freiräumen  – und kennt die Titel und Themen der Stunde. Hier haben Bücher und Buchhändler:innen Persönlichkeit."

Erstmals Filial-Buchhandlung ausgezeichnet

Stephan Bair (Tyrolia-Vorstand Handel) und die Filialleiterinnen Daniela Greimel und Barbara Kumpitsch freuen sich, dass erstmalig auch eine Filial-Buchhandlung mit dem Preis bedacht wurde. " Die Auszeichnung als „Buchhandlung des Jahres 2022“ ist Beleg für das unermüdliche und immer neue, kreative Engagement unserer Buchhändler:innen am Standort Maria-Theresien-Straße. Gemeinsam schaffen wir dort seit über 100 Jahren einen Ort, wo das Buch ein Gesicht bekommt und das Lesen für jeden zu seiner ganz persönlichen Leidenschaft werden kann," so Stephan Bair.

Filiale der Tyrolia im Herzen Innsbrucks ist Buchandlung des Jahres 2022
Stolze Preisträger:innen im Herzen von Innsbruck: Mag. Stephan Bair, Mag. Barbara Kumptisch und Daniela Greimel vor der Tyrolia-Buchhandlung in der Maria-Theresien-Straße.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen