Mit Sekt und Comedy ins neue Clubjahr

v.l.: Herbert Rieser, Victoria Spötl, Eugen Lamprecht (Schlumberger), Club Tirol Präsident Julian Hadschieff, Vizepräsidentin Renate Danler, Stefan Kirchebner

Mit Sekt und Comedy ins neue Clubjahr

v.l.: Herbert Rieser, Victoria Spötl, Eugen Lamprecht (Schlumberger), Club Tirol Präsident Julian Hadschieff, Vizepräsidentin Renate Danler, Stefan Kirchebner

Traditioneller Neujahrsempfang des Club Tirol in den Schlumberger Kellerwelten.

Mit Gags in Sekundenschnelle sorgte eine Hälfte der bekannten „Comedy Hirten“ beim diesjährigen traditionellen Neujahrsempfang des Club Tirol für viele Lacher. Die Parodisten Peter Moizi und Christian Schwab boten ihrem Publikum einen Auszug aus dem aktuellen Programm und ließen da eine Menge an Promis „stimmlich“ aufmarschieren: Politiker wie Bundeskanzler Karl Nehammer, Fußballlegenden wie Herbert Prohaska oder den Tiroler „Griaß enk, i bin der Hansi Hinterseer“.

Gelebte Freundschaft

Als Fest-Location für den Empfang fungierten die Schlumberger Kellerwelten in Wien-Döbling. Nach zwei Jahren mit Anstoßen via Zoom-Bildschirm durfte der Club Tirol den Empfang endlich wieder mit einem persönlichen Treffen der Mitglieder begehen. Club-Präsident Julian Hadschieff zeigte sich bei seiner Begrüßung über das Erscheinen von mehr als 160 „sympathischer Freunde“ hoch erfreut. Er verwies in seiner Rede darauf, dass es trotz andauernder Krisen gut gelungen ist, das Clubleben aufrecht zu erhalten, die Mitglieder mit und bei Veranstaltungen zu begeistern und durch diese gelebte Freundschaft untereinander für gute Stimmung zu sorgen.

Die charmante Moderatorin des Abends Victoria Spötl, Mitglied der Club Tirol "Young Leaders“, hielt beim Rückblick auf das vergangene Clubjahr fest, dass es trotz anfänglicher coronabedingter Hindernisse insgesamt 33 Veranstaltungen gegeben hat. Eine stolze Zahl, die man wohl im heurigen Jahr angesichts der bereits geplanten Events sicher wieder erreichen werde.

Vom Flaschendrehen und Rütteln

Gastgeber des Abends Eugen Lamprecht von der Schlumberger GmbH – selbst aus Südtirol stammend und einziger Tiroler unter den insgesamt 234 Schlumberger-MitarbeiterInnen – merkte an, dass er in seinen bisher sechs hier in Wien verbrachten Jahren erstmals eine so große Zahl an Landsleuten versammelt sah: „Da fühle ich mich jetzt richtig dahoam.“

Heimelig ging es nach dem offiziellen Teil für die Gäste durch den Abend. Ausgiebig wurden die perlenden Produkte des Hauses Schlumberger verkostet und ein herrliches Tiroler Buffet mit Käse und Speck genossen. Wer wollte, konnte sich bei einer Führung durch die unterirdische Kellerwelt genau über die Sektherstellung informieren.

Die in Summe rund 2,5 Kilometer langen Gewölbegänge sind bis heute das Herz der Schlumberger Wein- und Sektkellerei, die im Jahre 1842 von Robert Alwin Schlumberger gegründet wurde. Seit 2014 im Besitz der Schweizer Sastre Holding, wird hier nach der traditionellen Champagner-Methode Sekt hergestellt. Das berühmte „Rütteln und Drehen“ der Flaschen danach wird zum Teil noch händisch vollzogen. Ein guter Remuer schafft bis zu 6.000 Flaschen in der Stunde. Bei Schlumberger wird, so wurde den Clubmitgliedern versichert, beim gesamten Herstellungsprozess – vom Einkauf der Trauben bei den rund 400 Partnerwinzern in Niederösterreich und dem Burgenland bis hin zum endgültigen Flaschenverschluss mit Naturkorken – auf höchste Qualität, Ökologie und Nachhaltigkeit geachtet. Man sieht sich ja der Tradition und der Innovation verpflichtet.

Mit dabei in den Kellerwelten waren: Club Tirol Vizepräsidentin Renate Danler (Renate Danler Consulting), die CLUB TIROL-Vorstandsmitglieder Peter Kunz (Kunz Wallentin Rechtsanwälte), Stefan Kirchebner (Militärischer Berater im Verteidigungsministerium) Herbert Rieser (café+co), Martina Scheiber (HR-SCOPE). Margarete Schramböck (Tirolerin des Jahres 2017, BM a.D.), Jakob Franz Kathrein (Tiroler Landesregierung – Koordinationsstelle Wien), Markus Binder (Hypo Tirol Bank), Clemens Pig (APA), Anton Luchner (Medperion), Peter Wahler (Prater Alm), Bettina Hechenberger (Marketingleitung TVB Brixental), Bernhard Prosser (Starkenberger Bier), Alfred Autischer (Gaisberg Consulting), Robert Barisitz (Frame Optics OG), Erich Benischek (Blaue Lagune), Sabina Berloffa (Aprom Real Estate Group), Michaela Dietl-Drack (Bankhaus Spängler), Gerold Ebenbichler (Med Uni Wien), Christian Fritz (Kanzlei Fritz), Wolfgang Farbmacher (Momentum digital), Christoph Falkner (Swap Architektur), Christina Grießer (Cash Handelsmagazin), Hannes Gruber (VIG AG), Martin Hörmann (Microsoft), Thomas Hussl (Raiffeisen Leasing), Hannes Kar (Fernsehjournalist), Thomas Kreidl (Österreich Werbung), Ralf Kronberger (WKÖ), Christina Kletter (Auge Gottes Apotheke), Marcel Klomfar (Ikarus Security Software), Elisabeth Marschang (BMEIA), Sigird Neureiter (Dr. Neureiter-PR), Stephan Briem (Rechtsanwalt), Martin Kreutner (IACA, Dean Emeritus), Christian Löffler (iC Consult), Franz-Michael Mayer (FM-Vitikultur), Claudia Peintner-Schmied (ORF), Nadia Preindl (Artia Promotions), Gabi Krieger-Wolf (Artist Backoffice), Georg Salner (Künstler) uvm.

Über den Club Tirol:

Rund 40.000 TirolerInnen leben in Wien und Umgebung. Seit nun mehr als dreizehn Jahren bietet ihnen der CLUB TIROL ein politisch unabhängiges Business-Netzwerk. Jährlich veranstaltet der CLUB TIROL für seine mittlerweile rund 600 Mitglieder zahlreiche Veranstaltungen zu Themen aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Aktueller Vorstand des CLUB TIROL ist Präsident Julian Hadschieff, Humanocare-Eigentümer, Vizepräsidentin Unternehmensberaterin Renate Danler - Renate Danler Consulting, Peter Kunz - Kunz Wallentin RAE GmbH, Barbara Kolm - Vizepräsidentin der Österr. Nationalbank, Präsidentin des Hayek-Instituts und Direktorin des Austria Economics Center, Kommunikations-Beraterin Charlotte Sengthaler, Stefan Kirchebner - Militärischer Berater im Verteidigungsministerium, Personalberaterin Martina Scheiber HR-SCOPE, Key Account Manager bei café+co und Organisator der Wirtschaftswanderung Herbert Rieser und Susanne Moser-Guntschig, RHI Magnesita und Vertreterin der Young Leaders im Vorstand.



Icon-Fill-Newsletter - Mit Sekt und Comedy ins neue Clubjahr

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen