MOTEL ONE eröffnet ersten Standort in Tirol

Das erste Motel One in Tirol hat seine Türen in Innsbruck geöffnet. Seit November 2022 heißt die Budget Design Hotelgruppe ihre Gäste am neuen Standort im Motel One Tower direkt am Hauptbahnhof willkommen. Das erste Motel One in den Alpen verfügt über 234 Zimmer im 13. Stock finden Gäste die Panoramabar mit atemberaubendem Blick auf die Berge.

Das erste Motel One in Tirol hat seine Türen in Innsbruck geöffnet. Der neue Standort im Pema-3-Turm (P3) am Hauptbahnhof ist das erste Budget-Design-Hotel der Gruppe in den Alpen. Es verfügt über 234 Zimmer sowie eine Panorama-Bar im 13. Stock.

Über die Motel One Group

Like the Price. Love the Design. I Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen mit Sitz in München wurde bereits mehrfach für sein Konzept ausgezeichnet und gilt als Begründer der Budget-Design Hotelkategorie. Die Motel One Group betreibt derzeit 85 Hotels mit 24.264 Zimmern in 12 europäischen Ländern (Stand: Oktober 2022). Sowohl Branchenkenner*innen als auch Gäste schätzen die einzigartige Kombination aus hochwertiger Ausstattung, exklusivem Design, hohen Servicestandards und erstklassigen innerstädtischen Standorten zu einem attraktiven Preis. In Österreich betreibt Motel One aktuell acht Hotels (vier Standorte in Wien, zwei in Salzburg und jeweils eins in Linz und Graz). 2022 eröffnete die Group die neue Lifestyle-Marke The Cloud One Hotels in New York.

 

MOTEL ONE eröffnet ersten Standort in Tirol
Motel One eröffnete neuen Hotelturm in Innsbruck.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen