Wirtschaftsfaktor Gauder Fest

Nach zweijähriger Zwangspause wurde das Gauder Fest mit dem Bieranstich durch den Landeshauptmann am Freitagabend offiziell eröffnet.

Für die von der Pandemie hart getroffene Tourismusregion rund um Zell am Ziller ist Österreichs größtes Trachtenfest umso wichtiger, sorgt es doch für klingelnde Kassen in der sonst so ruhigen Zwischensaison.

  • Rund 30.000 BesucherInnen verzeichnete das Gauder Fest in vorpandemischen Zeiten – mit so vielen darf auch heuer gerechnet werden. Erwartbar voll wird das beliebte Festzelt vor allem am Freitag und Samstag. Die jeweils 5.000 Eintrittskarten sind längst ausverkauf.
  • Für Zustrom aus Tirols Nachbarländern und darüber hinaus sorgt insbesondere das Ranggeln. Beim Wettkampf messen sich Teilnehmer aus Südtirol, Salzburg, Bayern und der Schweiz. Sie und viele weitere Gäste müssen in der Gegend übernachten. So konnten im Jahr 2018 ganze 6.000 Nächtigungen verbucht werden.
  • Das 2014 zum UNESCO-Kulturerbe ernannte, österreichweit größte Trachtenfest lebt vom Brauchtum: 2.200 TeilnehmerInnen haben sich alleine für den Trachtenumzug am Sonntag angekündigt. Sie prägen die Marke Tirol mit ihrem traditionellen Image maßgeblich mit.
  • Insgesamt sind in das viertägige Fest 90 Vereine und Brauchtumsgruppen involviert. Viele davon dürften die Chance nutzen, um ihre Vereinskassen ordentlich aufzubessern.
  • Ein lokales Unternehmen profitiert ganz besonders vom Großevent: Perfekt in Szene gesetzt durch den traditionellen Bieranstich, gehen tausende Krügerl des Festbieres der Brauerei Zillertal Bier über die Schank. Ganze 50.000 Liter Gauder Bock werden ausgeschenkt.

Mit dem Gauder Fest und seiner 594-jährigen Geschichte hat die Region eine Marke bei der Hand, die sie zu nutzen und zu pflegen weiß. Und wie die Zahlen zeigen, geht es dabei bei weitem nicht nur um kulturelle Identität, sondern auch um bare Münze.‍

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Wir freuen uns über Ihre Anmeldung:

Handy Newslettertop.tirol insights – Wirtschaft wöchentlich

top.tirol insights ist der wöchentliche Newsletter des Wirtschaftsmagazin top.tirol, der Sie jeden Freitag mit aktuellen Analysen, spannenden Hintergrundinformationen und den neusten Meldungen aus der Tiroler Wirtschaft versorgt.

 

Wirtschaftsfaktor Gauder Fest
Nach zwei Jahren kann das größte Brauchtumsfest Österreichs nun endlich wieder stattfinden.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen