Innovativer Ressourcenmanager präsentiert neues Design

Die umweltfreundliche Entsorgung und Wiederverwertung von Abfällen und
Problemstoffen werden in Zeiten von Nachhaltigkeit und Klimaschutz zunehmend
wichtiger. Freudenthaler – Branchenführer in Westösterreich – ist in diesem
Bereich zukunftsweisend tätig und unterstreicht seine führende Position mit
einem neuen Design.

Wenn ein Unternehmen einen Apfel als Logo verwendet, so lässt dies üblicherweise auf eine besondere Ambition in seiner DNA schließen. Die Firma Freudenthaler wird seit jeher höchsten Ansprüchen gerecht, garantiert Entsorgungssicherheit und richtet stets den Blick in Richtung Zukunft. Verantwortung für die Kunden, aber auch für nachfolgende Generationen zu übernehmen – dieser Ambition ist die Firmenphilosophie von Freudenthaler verpflichtet: Gewerbe, Hotellerie, Kommunen und vor allem die Industrie schätzen den Service der traditionsreichen Firma, die seit nahezu fünf Jahrzehnten erfolgreich tätig ist. Der Grundsatz „Exzellenz in jeglichem Tun“ gibt die Leitlinie für das engagierte Team vor.

Für die Zukunft handeln

Um diesem Credo zu entsprechen und seiner Entwicklung zum Branchenführer klar Ausdruck zu verleihen, ließ das in Inzing beheimatete Traditionsunternehmen seinen Markenauftritt erneuern. „Mit dem Claim ‚Wir bewahren Ressourcen für die Zukunft‘ wurde das Versprechen von Freudenthaler klar in den Vordergrund gestellt. Denn wir sehen es als unsere zentrale Zukunftsaufgabe wertvolle Rohstoffe aus Abfällen zu gewinnen. Ganz generell haben sich die Ausrichtung unseres Tuns und unsere Rolle in Wirtschaft und Gesellschaft gewandelt. Für uns sind die Themenkomplexe ‚Umwelt und Nachhaltigkeit‘ längst mehr als nur Schlagworte. Dieser Leitgedanke ist unsere Mission und sollte im neuen Erscheinungsbild noch mehr zur Geltung kommen“, beschreibt Geschäftsführerin Ingeborg Freudenthaler den Grundgedanken hinter dem neuen Design.

In den besten Händen

Mit der Umsetzung betraut wurde schließlich eine renommierte heimische Werbeagentur, die folgender Aufgabenstellung gerecht werden musste: „Die vielseitigen Leistungen des Unternehmens Freudenthaler sind zeitgemäß in allen Print- und Online-Medien zu kommunizieren.“ So wurde das Logo mit dem signifikanten Apfel klarer gestaltet, die Farbe Grün wurde in einem wärmeren Farbton gewählt. Neue Icons, eine neue Bilderwelt und eine klare Typographie sind die weiteren Elemente des neuen Freudenthaler Corporate Design.

Plattform, Design, Mittel der Kundenkommunikation

Zentrales Medium jeder modernen Organisation ist ihr Online-Portal. Daher ging mit dem Relaunch des Designs auch eine Neugestaltung der Website von Freudenthaler einher. „Als Visitenkarte des Unternehmens gibt sie Aufschluss über unser Tätigkeitsfeld und unsere Vision“, erklärt Freudenthaler und fügt hinzu: „Sie zeigt auf, welche Mission wir verfolgen und welche Formensprache unserem Unternehmen ntspricht. Ihr Zweck ist es, dem Leser im Rahmen weniger Bilder und Worte einen nachhaltigen Eindruck unseres Unternehmens zu vermitteln.“

  • Freudenthaler23

    Firmenphilosophie mit Weitblick

  • Freudenthaler2

    Das Freudenthaler-Führungsteam: Geschäftsführerin Ingeborg Freudenthaler und Prokurist Christian Sailer.

Innovativer Ressourcenmanager präsentiert neues Design
Einsatzgebiet des neuen Freudenthaler-Designs sind neben den Online-Kanälen auch Drucksorten und Broschüren.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden