Interalpen - Lehrbetriebe stellen sich vor

Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachfrau/-mann
  • Gastronomiefachfrau/-mann
  • Hotel- und Gastgewerbeassistent:in
  • Hotel- und Restaurantfachfrau/-mann
  • Kosmetiker:in und Fußpfleger:in
  • Fitnessbetreuer:in
  • Lehre mit Matura

Neuaufnahmen pro Jahr:

Wir haben das Lehrstellenkontingent auf 30 Plätze ausgebaut, die Lehrlingsentschädigung großzügig erhöht und bieten laufende Einstiegsmöglichkeiten.

Übernahmen nach dem Ende der Ausbildung:

Als zukünftiger, verlässlicher Arbeitgeber übernehmen wir unsere Lehrlinge gerne in eine Festanstellung und ermöglichen beste Aufstiegschancen.

Was Lehrlinge bei uns erwartet und unsere Erwartungen an sie:

Als Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb fördern wir wissbegierige und kommunikationsfreudige Teamplayer:innen, die gerne praktisch arbeiten. Unsere Lehrlinge arbeiten vom ersten Tag an in den Teams mit und unsere Lehrlingsausbilder haben stets ein offenes Ohr. Wer gerne Verantwortung übernimmt, bekommt auch in der Lehrzeit entsprechende Aufgaben. Neben einer fundierten Fachausbildung bieten wir auch zusätzliche Schulungen an.

Besonderheiten:

Ab dem zweiten Lehrjahr können bei einem kostenlosen Austauschprogramm mit den Liebherr-Hotels in Irland Sprachkenntnisse trainiert und Kontakte geknüpft werden. Jedes Frühjahr findet auch die „Spring-Time School“ statt. Weitere Benefits sind unter anderem die Mitbenützung des Interalpen-Spas, vielfältige Sportmöglichkeiten, kostenlose Verpflegung sowie kostengünstige Unterkunft im Einzelzimmer.

  • Interalpen

    Edith Ihrenberger, Leitung Personalwesen

Interalpen - Lehrbetriebe stellen sich vor

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen