Ledermair - Start in die Karriere

In welchen Bereichen suchen Sie derzeit nach neuen Mitarbeiter:innen?

Wir sind ständig auf der Suche nach Chauffeur:innen im Reise- und Linienverkehr. Wobei der Fokus im Moment auf Letzterem liegt, da coronabedingt leider nicht allzu viele Reisen angeboten werden können. Wir freuen uns aber auch über interessierte Bewerber:innen für den Bereich Disposition und Planung.

Wie viele Bewerbungen bekommen Sie circa im Jahr?

Jährlich erreichen uns zwischen 75 und 100 Bewerbungen. Davon sind ca. 40 Prozent Initiativbewerbungen und 60 Prozent antworten auf Inserate bzw. Onlineschaltungen.

Was ist Ihnen bei einem Bewerbungsgespräch wichtig?

Es muss spürbar sein, dass der/die Bewerber:in zu UNS WILL und davon überzeugt ist, dass er/sie sich den Anforderungen des jeweiligen Jobs auch stellen kann. Wir sind ein Familienunternehmen, da ist es wichtig, dass Bewerber:innen diesen speziellen Spirit mittragen und mitgestalten wollen. Respekt, Toleranz und Loyalität sind dafür unabdingbar.

Wie sollten die Bewerbungsunterlagen aussehen?

Auf jeden Fall einladend. Nämlich so, dass die geforderten Kompetenzen sich auch in den Unterlagen widerspiegeln. Wenn wir für eine Position z. B. Genauigkeit brauchen, dann tut ein:e Bewerber:in gut daran, das auch in der Präsentation der Unterlagen zu zeigen. Ähnlich auch, wenn Kreativität und Überzeugung wichtige Punkte darstellen.

Gibt es Präferenzen in puncto höchstem Bildungsabschluss?

Nicht grundsätzlich, das hängt natürlich von der Position ab. Wir bilden Menschen auch gerne aus. Prinzipiell kann sich jede:r bei uns bewerben. Wir haben bereits die Erfahrung gemacht, dass z. B. ein Studienabschluss manchmal auch Erwartungen bei Bewerber:innen weckt, die die Stelle gar nicht erfüllen kann. Daraus entstehen dann Frust und Fluktuation, die wir natürlich vermeiden wollen.

Ledermair - Start in die Karriere
Alexander Ledermair, Geschäftsführung

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen