Lehrbetriebe stellen sich vor – Spar

Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Einzelhandelskaufmann/frau mit Schwerpunkt Lebensmittel
  • Einzelhandelskaufmann/frau mit Schwerpunkt Feinkostfachverkauf
  • Bürokaufmann/frau
  • Großhandelskaufmann/frau
  • Lebensmitteltechniker*in
  • Fleischverarbeiter*in
  • Betriebslogistiker*in
  • Betriebselektriker*in

Neuaufnahmen pro Jahr:

ca. 70 Lehrlinge in Tirol

Übernahmen nach dem Ende der Ausbildung:

Unser Ziel ist es, all unsere Lehrlinge nach Ende ihrer Lehrzeit langfristig bei uns zu halten.

Was Lehrlinge bei uns erwartet und unsere Erwartungen an sie:

  • Eigens geschulte Lehrlingsausbilder*innen
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Eigens auf den Lehrberuf abgestimmte Rotationspläne
  • Monatliche Prämien
  • Interne Weiterbildungsmöglichkeiten (fachliche sowie persönliche Seminare)
  • Diverse Lehrlingsveranstaltungen
  • Einen Arbeitsplatz in deiner Nähe
  • Einen (krisen)sicheren Arbeitsplatz
  • Spaß im Umgang mit Menschen und Lebensmitteln
  • Anforderungsprofil: kontaktfreudig, fleißig, wissbegierig, Lust auf Neues, teamfähig

Besonderheiten:

  • Eigene SPAR-Akademieklassen in Kufstein
  • Führerschein- oder E-Bike-Prämie bei ausgezeichneten Leistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zur „Lehre plus Matura“

Zu den offenen Lehrstellen

Lehrbetriebe stellen sich vor – Spar
Tina Reisch, Lehrlingsverantwortliche für Tirol und Salzburg

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden