AL-KO Technology Austria

 Schwaz      Industrie    
 in Maps anzeigen

AL-KO Technology Austria
AL-KO Technology Austria © AL-KO Technology Austria
AL-KO Technology Austria GmbH
Adresse: Talstraße 150, 6284 Ramsau im Zillertal
Telefon: +43 5282 3360-0
Geschäftsführung: Herr Dipl.-Ing. (FH) Günther Schöllenberger

Profil

AL-KO – ein Weltmarktführer entwickelt und produziert in Tirol.

Seit dem Jahr 1961 produziert AL-KO im Zillertal hochwertige Fahrwerkskomponenten und Zubehör für PKW-Anhänger. Die Gründung des Unternehmens erfolgte 1961 in Zell/Ziller. Die Marke AL-KO leitet sich aus dem Namen des Firmengründers ALOIS KOBER ab. Damals wurden neben Kugelkupplungen und Handbremshebeln für PKW-Anhänger und Landmaschinen auch Betonmischer produziert.

Heute ist AL-KO in Ramsau ein sehr wichtiger Standort der weltweit tätigen AL-KO Vehicle Technology Group und Arbeitgeber für rund 150 hochqualifizierte Beschäftigte.
Vertriebsseitig werden von Ramsau aus neben Österreich auch die südosteuropäischen Länder betreut. Der Umsatz liegt bei 45 Mio. EUR. Die Exportquote liegt bei 95 %.

Produziert werden vorwiegend sicherheitsrelevante Komponenten für PKW-Anhänger, wie z.B. jährlich rund 1,2 Millionen Radbremsen und rund 1 Million Kugelkupplungen. Zum Portfolio gehören auch weitere High-Tech-Produkte aus eigener Entwicklung wie das AL-KO ATC, ein elektronisches Anti-Schleudersystem für Caravan und Nutzanhänger.

Das Unternehmen hat sehr früh damit begonnen, den Weltmarkt zu erobern. Heute sieht sich AL-KO Ramsau als bodenständiges Traditionsunternehmen welches sich international einen sehr guten Namen erarbeitet hat. Dieser Erfolg ist in großem Ausmaß auch der enormen Einsatzbereitschaft und der Kreativität der Mitarbeiter zu verdanken.

AL-KO und Dexter (USA) sind seit 2015 unter der Dachmarke DexKo vereinigt. Dadurch ist der weltweit größte Hersteller von Anhängerachsen und Chassis-Komponenten entstanden. Die DexKo Global  erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro.

Mitarbeiter-Benefits

powered by top-arbeitgeber.tirol
  • Aus- und Weiterbildung
    Flexible Arbeitszeit
    Parkplatz
    Führungskräfte aus den eigenen Reihen
  • Essenszulage
    Kantine
  • Betriebsarzt
  • Gute Anbindung
    Mitarbeiterhandy
    Mitarbeiterlaptop

Offene Lehrstellen:

powered by karriere-mit-lehre.tirol
Betriebslogistikkaufmann/frau Schwaz
MetalltechnikerIn (Modullehrberuf) Schwaz

Kennzahlen

top-tirol-ranking-icon-rgb - AL-KO Technology Austria GmbH
  • 145

  • 137

  • 140

  • 142

Mitarbeiter *
  • 48.500.000

  • 38.260.000

  • 39.017.000

  • 42.026.000

Umsatz *
  • k.A.

Standorte *
Auszeichnungen
Beste Marken 2022_Platz 1_ Hubstützen Beste Marken 2022_Platz 1_Fahrwerkstechnik Beste Marken 2022_Platz 3_Zweiradträger Beste Marken 2022_Platz 1_Rangiersysteme Tiroler-Traditionsbetrieb
Beitrag teilen:

Fotos

  • AL-KO-2022Laser1
  • AL-KO-2022Kuka-Montageanlage
  • AL-KO-2022Lehrlingsausbildung-4-Pers-mit-Schild
  • AL-KO-2022Montageanlage-Radbremse1
  • AL-KO-2022WA-Halle-mit-HandstaplerMA
  • AL-KOChr-Arbeitsplatz
  • AL-KOSab-u-Dan
  • MoodFreizeitfahrzeuge-2022
  • 1730017-Seilwinde-PLUS-901-A-BandNEU
  • AK-161270-Kupplung-mit-Schloss
  • ATCgerendert
  • Radbremse-2051-Optimaler-Korrosionsschutz
  • Radbremse-2051-komplett
  • V-Fahrgestellbearbeitet

© AL-KO Technology Austria

Video

zurück
* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: heike.huber@target-group.at

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen