Toyota GR Supra: Rennstrecken-Feeling

Toyota bringt mit der „Jarama Racetrack Edition‘‘ eine streng limitierte Sonderedition des GR Supra auf den Markt. Die neue Version startet nun auch in Österreich zum Preis von 72.990 Euro.

Die Sonderedition ist nach der traditionsreichen spanischen Rennstrecke benannt, auf der die GR Supra Modellreihe zum ersten Mal der Medienwelt vorgestellt wurde. Die Produktion ist auf lediglich 90 Exemplare für europäische Kunden limitiert - in alter Tradition früherer GR Supra Sondereditionen und in Anlehnung an den Codenamen A90 des Coupés.

Zwei Fahrzeuge sind für Österreich geplant

Optisch zeichnet sich das Modell durch seine einzigartige Lackierung in Horizon Blue aus, die im Kontrast zu mattschwarzen 19-Zoll-Schmiederädern und rot lackierten Bremssätteln steht. Im Innenraum zeugt ein Kohlefaser-Einsatz auf dem Armaturenbrett von der Sonderedition, der auch das Logo von Gazoo Racing sowie die Umrisse des Circuito del Jarama zeigt. Schwarzes Alcantara mit blauen Nähten im Innenraum sowie den Sitzen und dem Lenkrad rundet das hochwertige Interieur ab. 

Angetrieben wird der Toyota GR Supra Jarama Racetrack Edition vom 3,0-Liter- Reihensechszylinder-Turbo, der 340 PS leistet und ein Drehmoment von 500 Nm entwickelt, das von 1.600 bis 4.500 U/min zur Verfügung steht. Der Turbomotor ist mit einer Achtgang-Sportautomatik gekoppelt. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h erfolgt mit Hilfe der Launch Control in nur 4,3 Sekunden.

Für die Bestellung muss man mindestens genauso schnell sein.

 

Toyota GR Supra: Rennstrecken-Feeling
Nur zwei Stück kommen vom heißen Supra-Sondermodell nach Österreich

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden