Autopark: Elektrisierender Ausflug
Autopark: Elektrisierender Ausflug
1. Electric-Driving-Day im Autopark

Autopark: Elektrisierender Ausflug

Auch wenn die klassischen Verbrennungsmotoren immer noch mit großem Abstand die Zulassungsstatistiken anführen, die Elektromobilität ist im Vormarsch, das lässt sich mittlerweile nicht nur an Zahlen, sondern auch am Straßenbild erkennen. 

Dieses verstärkte Interesse an E-Mobilität bestätigt auch einer der größten Automobilhändler Tirols, der Autopark mit seinen fünf Standorten. „Die Entwicklung der Verbrennungsmotoren zeigen unglaubliche Ergebnisse. Die Verbräuche und Abgaswerte konnten in den letzten Jahren drastisch, um bis zu 40 Prozent gesenkt werden. Moderne Verbrenner-Fahrzeuge sind deshalb immer noch up to date. Zusätzlich hilft uns die rasch voranschreitende Elektrifizierung, die Umweltbelastung noch weiter zu reduzieren“, so Autopark Inhaber Michael Mayr über die aktuelle Entwicklung am Fahrzeugmarkt.

Elektro-Fahrtag

Um auch uns Pressevertreter noch schneller an die neuen Technologien heranzuführen, veranstaltete der Autopark einen „Electric Driving Day“, und stellte dafür die gesamte Ford, Volvo und Suzuki Elektrifizierungspalette zur Probefahrt bereit. 

Vom vollelektrischen und brandneuen Ford Mustang Mach E und Volvo XC40 Recharge, über die Ford, Suzuki und Volvo Plug-In-Modelle, bis zu den Hybridmodellen, war der Autopark in Pfaffenhofen an diesem Tag sozusagen das Elektro-Kompetenzzentrum Tirols. 

Eine fein gewählte Tour mit Landstraßen, Bergetappen und Autobahnabschnitten war zu bewältigen, um damit einen Eindruck über die neuesten Antriebstechnologien zu gewinnen. Durchgehend begeistert zeigten sich die Teilnehmer vom Lautlosen dahingleiten, vom Rekuperieren, aber auch vom spontanen Antritt eines Elektroautos. Viele Vorurteile gegenüber E-Autos lösen sich mit solchen Testfahrten oder einem spielerischen Überholmanöver schnell mal in Luft auf.   

Emotionaler Abschluss

Auch Elektroautos haben ihren Charme und können begeistern. Wenn der Autopark dann allerdings zum Abschluss die gesamte Modellpalette des Ford Mustang – vom historischen 1964er Cabrio, über den 1969 Shelby GT, bis hin zum heutigen 800 PS Mustang Shelby von 2021 auffährt, landen die meisten Emotionen natürlich dort. Aber mal ganz ehrlich: die Mischung aus den unterschiedlichen Technologien macht´s erst richtig interessant. So soll es auch bleiben. 

  • 210811AutoparkE-DrivingDay2411

    Michael und Sonja Mayr (links) mit einem Teil des Autopark-Teams

  • Ford-Safetycar01

    Micha Hauser im Ford Explorer PHEV "Safetycar" führte die E-Flotte an

  • 210811AutoparkE-DrivingDay2588

    Rauf über den Ochsengarten, runter über den Haimingerberg

  • Bildschirmfoto-2021-08-12-um-161020

    Beeindruckende Fahrleistungen im Ford Mustang Mach E

  • Volvo-PHEV01

    Volvo XC 60 T8 Recharge

  • Ford-ShelbyGT01

    Michael Mayr begleitete den Tross im historischen 69er Mustang Shelby GT

Beitrag teilen:

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden