Skip to main content
Rankings - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Rankings
Unternehmensverzeichnis - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Unternehmen
Newsletter - top.tirol - Wirtschaftsnachrichten aus Tirol
Newsletter

Neueröffnung der Sparkassenfiliale in Jenbach

Das Team der Sparkasse in Jenbach (v.l.): Simone Azzolini, Denise Schneeberger, Josef Brunner, FL Michael Deutsch, Lisa-Maria Duftner, Sanja Skoric, Mag. Dr. Andreas Heim und Muhammet Kilicaslan.

Neueröffnung der Sparkassenfiliale in Jenbach

Das Team der Sparkasse in Jenbach (v.l.): Simone Azzolini, Denise Schneeberger, Josef Brunner, FL Michael Deutsch, Lisa-Maria Duftner, Sanja Skoric, Mag. Dr. Andreas Heim und Muhammet Kilicaslan.

Artikel teilen

Bei einem bunten Fest konnte kürzlich die Neueröffnung der Sparkassenfiliale in Jenbach gebührend gefeiert werden. Ein gelungener Auftakt, in der im Vorfeld viel diskutierten Begegnungszone in der Marktgemeinde Jenbach.

Rund 500 Besucher:innen ließen es sich nicht nehmen, am Gauderwochenende die Neueröffnung der Sparkassenfiliale in Jenbach zu feiern. Das bunte Fest wurde durch die Bundesmusikkapelle Jenbach feierlich eröffnet. Nach den Grußworten u. a. durch Bürgermeister Dietmar Wallner, gab Sparkasse-Filialverbundleiter Michael Deutsch einen Einblick in das neue Bankerlebnis der Filiale, ehe sich die Gäste anschließend selbst von den modernen Räumlichkeiten bei einer Führung ein Bild machen konnten. Die Segnung wurde am Ende des offiziellen Festaktes durch Pfarrkuratorin Sabine Meraner und Vikar Sebastian durchgeführt. „Wir freuen uns nicht nur unsere neuen Räumlichkeiten nun auch mit diesem Fest offiziell eröffnet zu haben, sondern auch, dass wir als „Pilot“ gezeigt haben, die Begegnungszone in Jenbach entsprechend beleben zu können“, so Michael Deutsch in einer ersten Reaktion.

Spendenübergabe

Getreu dem Sparkassen-Gemeinwohlgedanken wurde das Fest auch als Anlass genommen, zwei Projekte mit namhaften Spenden zu unterstützen. Einerseits die Bundesmusikkapelle Jenbach, mit einem Betrag von 3.000,- Euro für ihre Nachwuchsarbeit. Andererseits die Pfarr-Caritas, mit einer Unterstützung von 1.000,- Euro, mit der bedürftigen Menschen schnell und unbürokratisch geholfen werden kann.

Animation, Musik und beste Verpflegung

Beim abwechslungsreichen Programm am Nachmittag war für jeden Gast etwas dabei. Ob beim Kinderschminken und basteln, der Bummelzugfahrt durch Jenbach, der unterhaltsamen walking Artisten oder am Glücksrad mit kleinen Preisen. Bei rockigen Klängen der Band „Woodrock“ genossen die Gäste die köstliche Verpflegung, die durch den Wintersport Verein Jenbach bestens organisiert war. Das Team rund um Filialverbundleiter Michael Deutsch hat gezeigt, dass auch in der neue gestalteten Achenseestraße in Jenbach wahrlich gute und unterhaltsame Begegnungen stattfinden können.

11. Mai 2023 | AutorIn: top.tirol Redaktion | Foto: Sparkasse Schwarz

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen