Gesundes Arbeiten bei iDEALTOURS

Tirols erste Urlaubsadresse investiert in gesunde, motivierte und top ausgebildete Mitarbeitende und wird dafür mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet.

13 Tiroler Unternehmen erhielten am 30. März 2022 in der Burg Hasegg das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) für 2022-2024 verliehen. Darunter auch erstmals Idealtours, Tirols erste Urlaubsadresse. 

„Wir begreifen betriebliche Gesundheitsförderung als zeitgemäße Unternehmensstrategie und setzten dabei vor allem auf die Säulen Kommunikation, Austausch und Weiterbildung. Neben der gesundheitsförderlichen Gestaltung der Arbeitsbedingungen liegen uns gemeinsame Aktivitäten, fachliche als auch persönlichkeitsbildende Schulungen und ein intensiver Austausch besonders am Herzen“, betont Susanne Neuhauser. 

Das BGF Gütesiegel ist die höchste österreichische Auszeichnung für vorbildliche und nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das Tiroler Familienunternehmen trägt diese Auszeichnung mit Stolz – „Es ist eine Bestätigung für unser Engagement in diesem Bereich und unterstreicht den Stellenwert unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Idealtours“, so Christof Neuhauser.

Gesundes Arbeiten bei iDEALTOURS
Erfreut nahmen das Geschwisterpaar Susanne und Christof Neuhauser sowie Projektleiterin Elisabeth Messner die Auszeichnung entgegen.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden