Wer einen Job sucht, muss sein Social-Media-Profil pflegen!

Foto: Shutterstock

Wer einen Job sucht, muss sein Social-Media-Profil pflegen!

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Social-Media-Profile sorgfältig pflegen, insbesondere wenn Sie auf Jobsuche sind, da viele Arbeitgeber inzwischen Social-Media-Profile von Bewerbern als Teil ihrer Einstellungsprozesse überprüfen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Social-Media-Profile aufräumen können:

  1. Entfernen Sie unangemessene oder problematische Beiträge. Stellen Sie sicher, dass alle Beiträge, die Sie in Ihren Social-Media-Profilen veröffentlichen, professionell und respektvoll sind.
  2. Überprüfen Sie die Privatsphäre-Einstellungen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Privatsphäre-Einstellungen so eingestellt sind, dass nur die Personen, die Sie möchten, Zugriff auf Ihre Beiträge haben.
  3. Personalisieren Sie Ihr Profilbild und Ihren Benutzernamen. Verwenden Sie ein professionelles Profilbild und wählen Sie einen Benutzernamen, der zu Ihrem Berufsbild passt.
  4. Erstellen Sie eine Liste mit Keywords. Erstellen Sie eine Liste mit Schlüsselwörtern, die für Ihre Karriere relevant sind, und verwenden Sie sie, um Ihre Social-Media-Profile zu optimieren.
  5. Verbinden Sie Ihre Social-Media-Profile mit Ihrem professionellen Online-Portfolio oder Lebenslauf. Verlinken Sie Ihre Social-Media-Profile mit Ihrem professionellen Online-Portfolio oder Lebenslauf, um Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu veranschaulichen.


Icon-Fill-Newsletter - Wer einen Job sucht, Social-Media-Profil pflegen!

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen