Kostenlose PCR-Gurgeltests bei SPAR, miniM und Baguette in Tirol

Damit für die Tiroler Bevölkerung die COVID-Tests so einfach wie möglich durchführbar sind, haben sich MPREIS und SPAR als Vertriebspartner für die Testaktion des Landes Tirol zur Verfügung gestellt. Durch das dichte Ladennetz der beiden Supermarkt-Ketten muss niemand weit für einen Test fahren. Seit dieser Woche gibt es kostenlose PCR-Gurgeltests in allen 145 Baguette Filialen und allen 40 miniM Märkten von MPREIS sowie in allen 167 Supermärkten von SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR in Tirol.

Einfache Durchführung

Um einen PCR-Gurgeltest beziehen zu können, ist eine vorherige Registrierung notwendig. So funktioniert der Testprozess: 1) Registrieren: Scannen des QR-Codes direkt bei den Entnahme- bzw. Rückgabestationen oder über www.tiroltestet.at direkt zu den PCR-Gurgeltests gelangen und dort Registrierung starten 2) Im persönlichen Account einloggen, „Test abholen“ klicken, Abholung zusammenstellen, „Abholung starten“ klicken und Testübernahme an der Kassa bestätigen lassen. 3) Führen Sie den Test Zuhause laut Anleitung durch. 4) PCR-Test beim täglichen Einkaufen wieder abgeben: Die Rückgabe-Stationen befinden sich bei MPREIS und SPAR im Eingangs-/Ausgangsbereich. Mindestens einmal täglich gegen 10.00 Uhr werden die PCR-Gurgeltests dort abgeholt. Das Testergebnis wird innerhalb von maximal 24 Stunden als Link zum Testzertifikat an die E-Mail-Adresse des jeweiligen Benutzers übermittelt.

Informationen und Anleitung zur Test-Durchführung

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, Antworten auf häufig gestellte Fragen und eine Standortübersicht findet sich unter www.tiroltestet.at. Bei Fragen rund um die PCR-Gurgeltests werden die Kund:innen gebeten, sich an die Hotline des Landes unter 0800 80 80 30 zu wenden.

„Wir helfen selbstverständlich gerne mit, um der Tiroler Bevölkerung einen leichten Zugang zu PCR-Tests zu ermöglichen. In den miniM Märkten und den Baguette Café Bistros können die Menschen in Tirol auch im ländlichen Raum ohne weite Wege Testkits erhalten“, so MPREIS Geschäftsführer David Mölk. „Wir müssen alle zusammenhelfen, um diese Pandemie in den Griff zu bekommen! Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir nicht nur die Bevölkerung mit Lebensmitteln versorgen, sondern auch unser dichtes Vertriebsnetz für die Corona-Tests zur Verfügung stellen“, so SPAR-Geschäftsführerin Patricia Sepetavc.

MPREIS und SPAR unterstützen sehr gerne diese notwendige Maßnahme des Landes Tirol. Die PCR-Gurgeltestkits befinden sich im Kassabereich und die Einwurfboxen bzw. Rückgabestationen stehen im Eingangs- und Ausgangsbereich der Märkte.

Kostenlose PCR-Gurgeltests bei SPAR, miniM und Baguette in Tirol
MPREIS Geschäftsführer David Mölk und SPAR-Geschäftsführerin Patricia Sepetavc unterstützen gerne die notwendige Maßnahme des Landes Tirol. Im Bild v.l.n.r. Martina Bichler (Vertrieb SPAR-Filialorganisation), Patricia Sepetavc (SPAR-Geschäftsführerin), David Mölk (MPREIS Geschäftsführer) und Susanne Auer (Vertriebsleitung Baguette).

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden