Mit modernster Technik in eine gute Zukunft

Foto: Birgit Schwaighofer
Seit fast 60 Jahren werden maßgeschneiderte Lösungen im Präzisionsmaschinenbau entwickelt..

Mit modernster Technik in eine gute Zukunft

Seit fast 60 Jahren werden maßgeschneiderte Lösungen im Präzisionsmaschinenbau entwickelt..

Mit einem Technologiespektrum, das seinesgleichen sucht, punktet Maschinenbau Grissemann in Kufstein als marktführendes Familienunternehmen und als ausgezeichneter Lehrbetrieb.

Betritt man das Unternehmensgebäude von Maschinenbau Grissemann in Kufstein zeigt sich bereits im Eingangsbereich: H handelt es sich um einen ausgezeichneten Betrieb. Nebeneinander reihen sich die Urkunden für die Begabtenförderung des Landes Tirol.

Kein Wunder, dem Familienunternehmen in zweiter Generation liegt das Wohl der MitarbeiterInnen am Herzen. Das wird nicht nur so dahergesagt, sondern jeden Tag aufs Neue gelebt, meint Leon Kopsch, 17 Jahre jung und im dritten Lehrjahr: „Ich kann jedem empfehlen, bei uns eine Lehre zu starten. Die familiäre Atmosphäre im Betrieb und das freundschaftliche Klima untereinander sind toll“, erzählt Leon und erklärt seinen Tätigkeitsbereich: „Im Zuschnitt lernt man sehr viel über verschiedene Werkstoffe und die unterschiedlichen Bearbeitungsweisen. Im zweiten Lehrjahr habe ich in den Bereich der Fräserei gewechselt, das ist eine richtig spannende Materie. Man erstellt am Computer CNC-Programme für die Fräsmaschine, ist aber auch beim händischen Einrichten an den CNC-Maschinen. Mathematisches Verständnis sowie technisches Grundwissen und eine genaue Arbeitsweise sind ebenso von Vorteil wie handwerkliches Geschick für meinen Beruf als Maschinenbautechniker. Im Laufe meiner Lehrzeit werde ich noch andere Bereiche kennenlernen. Mir gefällt dieser Beruf, weil er so vielfältig ist.“

Freude an der Abwechslung

„Wir konstruieren, produzieren und montieren Präzisionsteile und Kleinmaschinen für nationale und internationale Marken aus dem Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau, aus der Textildruckbranche und aus der Luftfahrtindustrie mit einem hochspezialisierten Team und einem Hightech-Maschinenpark. Der Großteil unserer MitarbeiterInnen ist schon seit vielen Jahren bei uns“, so Sabine Mayr und stellt den Dienstältesten aus dem Team vor. Wolfgang Hinterndorfer arbeitet seit 25 Jahren bei der Firma Grissemann: „Es ist die Mischung von unterschiedlichen Aufgaben, die mein Arbeitsfeld so abwechslungsreich macht. Ob in der Werkzeugverwaltung, -beschaffung oder Montage. Was ich am meisten schätze, ist das selbstständige Arbeiten, ich kann meine Prioritäten selbst festlegen“, sagt Wolfgang Hinterndorfer.

Fokus auf Nachhaltigkeit

„Wir laden junge Menschen ein, sich unseren Betrieb anzuschauen, auch gerne Mädchen, die sich für Technik interessieren. Uns ist es wichtig, dass wir auch das kollegiale Miteinander fördern. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege sind ein wesentliches Merkmal in unserem Unternehmen,“ so Firmenchef Ing. Hannes Grissemann, dessen Firmenareal in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen ist. Die ersten Erweiterungsmaßnahmen haben im Jahr 1995 begonnen und bis 2021 ist der Maschinenpark konstant erweitert und modernisiert worden: „Der neueste Stand der Technik ist die Grundlage, um bestmögliche Abläufe und Fertigungsprozesse gewährleisten zu können“, erklärt Hannes Grissemann. Der Fokus des Unternehmens richtet sich neben einem modernen Maschinenpark auch auf Ökologie und Nachhaltigkeit: „Im Zuge der Fertigstellung des letzten Bauabschnittes wurde das gesamte Gebäude energieeffizient optimiert. Die Beheizung und Klimatisierung des gesamten Gebäudes erfolgt durch eine Grundwasserwärmepumpe, im ökologischen Sinn wurde die gesamte Beleuchtung auf LED-Technologie umgestellt sowie der Fuhrpark mit sieben Elektrofahrzeugen ergänzt. Durch die wesentliche Erweiterung unserer Fotovoltaikanlage können wir einen großen Anteil des Strombedarfs für unser Unternehmen generieren.“

  • Firma-Grissemann---Foto-Birgit-Schwaighofer-186

    Abwechslungsreiche Lehrlingsausbildung

  • Firma-Grissemann---Foto-Birgit-Schwaighofer-252

    Auch Frauen sind bei uns herzlich willkommen.

  • Hannes-Grissemann

    „Wir laden junge Menschen ein, sich unseren Betrieb anzuschauen, auch gerne Mädchen, die sich für Technik interessieren.“ Hannes Grissemann, Firmenchef

  • Firma-Grissemann---Foto-Birgit-Schwaighofer-133

    Umwelt­bewusstsein wird großgeschrieben.



Icon-Fill-Newsletter - Mit modernster Technik in eine gute Zukunft

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen