Neue gebündelte Kräfte im Bereich Holzbau 

Foto: Ch. Ascher
"Wir freuen uns, ab 2023 den zukunftsträchtigen Holzbaubereich gemeinsam am altbekannten Standort der Fa. PIRMOSER weiter ausbauen zu können“ so Bmstr. DI Anton Rieder.

Neue gebündelte Kräfte im Bereich Holzbau 

"Wir freuen uns, ab 2023 den zukunftsträchtigen Holzbaubereich gemeinsam am altbekannten Standort der Fa. PIRMOSER weiter ausbauen zu können“ so Bmstr. DI Anton Rieder.

Mit 1. Januar 2023 erweitert RIEDERBAU den Aktionsradius durch eine Kooperation mit der PIRMOSER Holzbau GmbH und tritt damit als regionaler Anbieter von Holztechnik-Leistungen verstärkt in Kufstein und Bayern auf. 

Das gesamte Holzbau-Team bleibt an Bord. Das sichert für bestehende und zukünftige Projekte die handwerkliche Qualität und professionelle Abwicklung.  

Die PIRMOSER Holzbau GmbH ist ein seit dem Jahr 1903 bestehendes Holzbau- Unternehmen, ein Fachbetrieb für die Herstellung qualitativ hochwertiger Holzarbeiten, innovativer Fertighäuser und Holzkonstruktionen. Um das Unternehmen im Sinne der 120jährigen handwerklichen Tradition weiterzuführen, agieren ab Januar 2023 die MitarbeiterInnen der PIRMOSER Holzbau nun unter dem Dach des 1956 gegründeten Unternehmens RIEDERBAU. Das bestehende Team unter der fachlichen Leitung von Holzbau-Meister Lorenz Sterr wird weiterhin mit an Bord bleiben und soll weiterwachsen. Matthias Schwarzmayr wird der Holzbranche treu bleiben, sich mit der Marke PIRMOSER zukünftig neu ausrichten, und bei der RIEDERBAU-Holztechnik beratend tätig sein. Die vereinten Kräfte dieser beiden Familienunternehmen garantieren gesundes Wachstum und eine verlässliche Partnerschaft für die KundInnen.  

Partnerschaft erweitert KundInnenkreis 

Das 210-köpfige Team rund um Anton Rieder lebt das digitale Handwerk und plant, errichtet, erweitert und saniert Wohnanlagen, Einfamilienhäuser sowie Gewerbe- und Industriebauten. 

Das Kufsteiner Bauunternehmen RIEDERBAU kann zukünftig zu seiner Kernkompetenz, dem Massivbau, auch das Angebot im Bereich Holztechnik im Tiroler Unterland und benachbarten Bayern ausweiten und den bestehenden Standort der RIEDERBAU-Holztechnik in St. Jakob in Haus ideal ergänzen. 

Durch den Ausbau der Vorfertigung und Entwicklung des RIEDERBAU-Holzbausystems (Hybridbau) bietet RIEDERBAU seinen KundInnen ab sofort eine interessante Alternative zum klassischen Hochbau.  



Icon-Fill-Newsletter - Neue gebündelte Kräfte im Bereich Holzbau 

top.tirol Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über Tirols Wirtschaftsgeschehen