Audi – Elektro gegen Verbrenner

Audi-Chef Markus Duesmann zählt Benzin- und Dieselmotoren schon heute zu den Auslaufmodellen. „Die EU-Pläne für eine noch strengere Abgasnorm Euro 7 sind technisch eine riesige Herausforderung. Das schränkt den Verbrennungsmotor extrem ein“, sagt der „Herr der Ringe“. Daher werden bei Audi – wie auch bei VW – ab sofort keine Verbrennungsmotoren mehr entwickelt.

Philipp Moser, Verbundmarkenleiter Audi bei Porsche Innsbruck Hallerstraße und Mitterweg: „Wir sind in Tirol mitten im Thema der Elektromobilität angekommen. Das Interesse ist enorm und die Begehrlichkeit nach unseren emotionalen Audi-Elektrofahrzeugen in den Schauräumen täglich zu spüren. Ab April 2021 haben wir mit unserem neuen Audi Q4 e-tron ein Fahrzeug im kompakten SUV-Segment im Angebot, das sich schon sehr großer Nachfrage erfreut und in die äußerst erfolgreichen Fußstapfen des bereits etablierten Audi e-tron treten wird. Das ultimative Designhighlight ist natürlich der Audi e-tron GT, der ab Mai bei uns in den Schauräumen steht!“

Audi – Elektro gegen Verbrenner
Philipp Moser, Verbundleiter Audi Porsche Innsbruck

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden