Mit dem richtigen >Drive in die Zukunft

Das Familienunternehmen TYROLIT ist ein mehrfach ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb und als verlässlicher Arbeitgeber weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

TYROLIT ist einer der weltweit führenden Hersteller von Schleif- und Abrichtwerkzeugen sowie Systemanbieter für die Bauindustrie. Das Tiroler Familienunternehmen der Swarovski Gruppe mit Sitz in Schwaz (Österreich) beschäftigt weltweit mehr als 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 29 Produktionsstandorten in 11 Ländern. Ein wichtiger Bestandteil der über 1.200 am Standort Schwaz Beschäftigten sind die zahlreichen Lehrlinge und ehemaligen Lehrlinge. Als einer der größten Arbeitgeber Tirols suchen wir immer motivierte Lehrlinge mit Ecken und Kanten, die sich für eine Ausbildung in einem internationalen Unternehmen mit starkem Technologiefokus begeistern können. Als mehrfach ausgezeichneter Lehrbetrieb wollen wir unser Know-how und unsere Erfahrung, die wir in unserer über 100-jährigen Geschichte angesammelt haben, auch an die nächste Generation weitergeben. In insgesamt acht Lehrberufen bilden wir unseren Nachwuchs aus und sichern dadurch den Fachkräftebedarf der Zukunft.

Um unsere jungen Talente, die den nötigen „Drive“ mitbringen, auch privat in Fahrt zu bringen, bekommt jeder TYROLIT Lehrling den Führerschein von uns bezahlt. Zusätzlich werden leistungsorientierte Prämien bis zu monatlich 200€ ausgezahlt, um entsprechende Leistungen und Motivation zu belohnen. Wir legen großen Wert darauf, dass DU zu uns und wir zu DIR passen.

  • Metalltechniker:in mit Schwerpunkt Maschinenbautechnik
  • Elektrotechniker:in mit Schwerpunkt Anlagen- und Betriebstechnik
  • Bürokauffrau/ -mann
  • Oberflächentechniker:in mit Schwerpunkt Galvanik und metallischer Oberflächenbehandlung
  • Informationstechnologe:in
  • Physiklaborant:in

Hier kommst Du zum Lehrbetrieb

Mit dem richtigen >Drive in die Zukunft

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden