Lamborghini Aventador: Letzter einer Ära

Automobili Lamborghini kündigt den Aventador LP 780-4 Ultimae an: eine Hommage an den legendären V12-Supersportwagen und - Verbrennungsmotor in einem finalen Modell, das die Top-Merkmale aller bisherigen Aventador-Ausgaben zum krönenden Höhepunkt führt. Der Aventador LP 780-4 wartet mit der Performance des SVJ auf und treibt die mondäne Eleganz des Aventador S auf die Spitze. Dabei verschmelzen Design und Dynamik zu einem endgültigen Sammlerstück als Coupé- und Roadster-Version.

„Der Aventador LP 780-4 verkörpert den finalen, reinsten und zeitlosen V12 von Lamborghini“, erklärt Stephan Winkelmann, Präsident und CEO von Automobili Lamborghini. „Er vermittelt das von einem 12-Zylinder gewohnte unverkennbare Design, die technischen Lösungen und das emotionsgeladene Fahrerlebnis und beschließt als letzter Aventador eine außergewöhnliche Ära. Er ist der letzte seiner Art: Er steht für maximale Leistung und kompromisslose Performance, wie es von einem modernen V12 von Lamborghini erwartet wird, gepaart mit unserer einmaligen Design-DNA der Extraklasse.

Leistung und Performance 

Die eleganten Linien des Aventador LP 780-4 Ultimae täuschen über die Performance dieses letzten Modells hinweg. Der 6,5 Liter große 12-Zylinder-Motor „Longitudinale Posteriore“ (LP) liefert 780 PS an den permanenten Allradantrieb: 40 PS mehr als der Aventador S und 10 PS mehr als der SVJ. Der LP 780-4 Ultimae zollt dem instinktiven Charakter, der Leistung und Performance der Aventador-Modelle von Lamborghini der letzten zehn Jahre Tribut.

Dabei dürfen drei Dinge keinesfalls fehlen: das mit dem SVJ-Antriebsstrang gewonnene Know-how auf der Nürburgring-Nordschleife, der im Juli 2018 den Streckenrekord einbrachte; die technischen Errungenschaften und der Luxus des S-Modells; die Reinheit des Aventador-Originalkonzepts. Das Grand Finale des traditionellen V12-Verbrennungsmotors und der ultimative Aventador in jeder Hinsicht.

 

Lamborghini Aventador: Letzter einer Ära
Die Essenz des Aventador V12 in einer letzten Inkarnation: Ultimae

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden