Ledermair Reisen

 Schwaz      Transport und Verkehr    
 in Maps anzeigen

Ledermair Reisen
Ledermair Reisen © Ledermair Reisen
Ledermair Verkehrsbetriebs GmbH
Adresse: Stanser Au 6d, 6135 Stans
Telefon: +43 5242 66355
Geschäftsführung: Herr Alexander Ledermair

Profil

FAMILIÄR
Wir pflegen einen ehrlichen und persönlichen Umgang miteinander und sind mit Freude bei der Sache. Wir arbeiten nachhaltig und mit Weitblick, setzen auf Kontinuität und Loyalität. Kund*innen und Mitarbeiter*innen sind für uns keine Nummern.

PROFESSIONELL
Wir halten, was wir versprechen. Wir versprechen nur, was wir auch halten können. Bei uns zählt Handschlagqualität – unsere Kund*innen können sich auf uns verlassen. Wir bieten spürbare Qualität (echte Qualität, keine Marketing-Qualität). Wir arbeiten konsequent.

MODERN
Wir denken weiter – über den Tellerrand hinaus und entwickeln uns als Unternehmen ständig weiter. Wir stellen den Anspruch an uns, Vorreiter in der Branche zu sein. Wir sind schnell und flexibel, um auf Veränderungen frühzeitig reagieren zu können. 

REIBUNGSLOS
Wir setzen uns keine Grenzen im Denken und Handeln. Wir denken nicht in Abteilungen, sondern als Gesamtunternehmen.
Wir machen es allen Kund*innen so einfach und bequem wie möglich und stellen höchste Ansprüche an unseren Service - natürlich auch barrierefrei.

Mitarbeiter-Benefits

powered by top-arbeitgeber.tirol
  • Aus- und Weiterbildung
    Barrierefreiheit
    Einzelbüro
    Flexible Arbeitszeit
    Home Office
    Mitarbeiter-Events
    Parkplatz
    Ruheraum
    Führungskräfte aus den eigenen Reihen
    hochwertige Arbeitsbekleidung
  • Essenszulage
    Getränke
    Obst
    Snacks
  • Firmenwagen
    Gute Anbindung
    Mitarbeiterhandy
    Mitarbeiterlaptop
  • Mitarbeitergeschenke
    Mitarbeiterprämien
    Mitarbeitervergünstigungen
    Zusatzversicherungen

Offene Lehrstellen:

powered by karriere-mit-lehre.tirol
Bürokaufmann/frau Schwaz

Meilensteine

  • Bau des Standortes in Stans

  • Die Aufstockung des Verwaltungspersonals führt zu Platzmangel in der Zentrale in Schwaz weswegen eine Neuplanung bzw. ein Umbau vorgenommen wird. Darüber hinaus wird die LEO-Akademie gegründet, um die Entwicklung der Mitarbeiter zu fördern.

  • Aufgrund des stetigen Wachstums ist der Betriebshof in der Hermine-Berghofer-Straße in Schwaz zu klein geworden. Ein neuer Standort in Stans wird geplant.

  • Alexander Ledermair übernimmt gemeinsam mit seinem Vater Martin Ledermair die Geschäftsführung der Ledermair Gruppe.

  • Umstrukturierung – Die Verwaltungen der einzelnen Betriebe werden zentralisiert und Schwaz als neue Verwaltungszentrale definiert. Die Busse und Busfahrer bleiben wie gehabt an den jeweiligen Standorten und werden von dort aus geführt. Ein neues Logo mit Claim „Besser Bus Fahren“ wird designt und dient als Leitspruch für alle vier Betriebe.

  • Übernahme des Skibusverkehrs in den Regionen Hochfügen und Schwendberg und somit die Erschließung einer neuen Geschäftssparte. Die Ledermair Gruppe ist nun das größte private Busunternehmen Tirols mit insgesamt 140 Mitarbeitern und einem Fuhrpark von 84 Fahrzeugen und gilt als Synonym für sichere und komfortable Beförderung.

  • Gründung der Firma Medibus in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz. Das Unternehmen bietet Krankentransporte mit hohem Niveau - mehr Komfort und ausgezeichnete Betreuung.

  • Im Juni dieses Jahres wird die Ledermair Express GmbH gegründet mit dem Zweck, die neue errichtete Verbindung zwischen Tirol und Wien zu vermarkten. Dafür wird in Eigenregie ein im Fuhrpark bestehender Reisebus in einen Bus der Extraklasse umgebaut.
    Im Dezember 2009 kommt mit der Gründung der Achensee Autoreisen Betriebs GmbH ein weiteres Unternehmen zur Ledermair Gruppe hinzu.

  • Weitere Modernisierung des Unternehmens durch den Ankauf einer neuen Computersoftware, die die Kunden zukünftig mithilfe eines satellitengesteuerten Leitsystems über die minutengenaue Ankunftszeit der Linienbusse informiert.

  • Übernahme des Linien- und Schülerverkehrs der Postbus GmbH im Bezirk Kufstein und damit Gründung der IOG (Inntaler Omnibus Betriebs GmbH).

  • Gründung der Firma Bus & LKW Service, einem Technikdienstleister für Nutzfahrzeuge in Schwaz sowie Ankauf der Firma Busreisen Heiss GmbH, Hall mit drei Reisebussen, womit der Wiedereinstieg ins Reisegeschäft erfolgt. Weiters wird auch in Hall ein City-Bus-System etabliert.

  • Martin Ledermair übernimmt die Geschäftsführung von seinem Vater Leo Ledermair (Bild). In diesem Jahr erfolgt auch die Umgründung in eine GmbH & Co KG.

  • In diesem Jahr erfolgt ein weiterer Meilenstein, denn es wird ein City-Bus-Verkehr eingerichtet, zunächst gibt es den Citybus 1 und 2. Bis zum Jahr 2004 erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Tirol (VVT) – ein kontinuierlicher Ausbau dieses Services für die Bürger von Schwaz und Umgebung (Regiobus Schwaz).

  • Einführung der ersten Funküberwachung in dieser Branche in Tirol. Alle Fahrzeuge werden mit Funk sowie einem Alarm ausgestattet, der über den Zündschlüssel aktiviert wird. Wenn also ein Mitarbeiter das Fahrzeug nicht pünktlich startete, wurde Herr Leo Ledermair automatisch alarmiert, er sprang in den meisten Fällen selbst ein und verhinderte somit Verspätungen und natürlich auch Kundenbeschwerden.

  • Ab diesem Jahr werden zusätzliche Werkverkehre für die Firmen Swarovski Optik angeboten sowie neue Werkverkehre für die Firmen Tyrolit, Heiß, Zöhrer, Fraba, Geiger und Adler. Aufgrund der Expansion erfolgt in diesem Jahr auch der Neubau der Firmengarage im Osten von Schwaz.

  • Kontinuierlicher Ausbau des Unternehmens durch den Erwerb neuer Linienkonzessionen. Der erste Werkverkehr für die Firma Swarovski, Wattens wird eingeführt.

  • Erwerb einer Taxikonzession gemäß & 3 lit.c) des GVG, BGBl. Nr. 85/1952, beschränkt auf drei PKW bis zu je acht Sitzplätzen sowie Gründung eines eigenen Reisebüros in Vomp.

  • Nach dem Tod des Firmengründers Johann Ledermair im Jahr 1956 erfolgt 1960 die Übergabe des Gewerbes an seine beiden Söhne. Johann Ledermair baut den Zweig Spedition-, Ausflugs- und Botengewerbe weiter aus, Leo Ledermair übernimmt den Bereich Linienverkehr.

  • In diesem Jahr wird der erste Linienverkehr Schwaz-Innsbruck eingeführt. Dafür wird natürlich der Fuhrpark aufgerüstet, zum Beispiel mit einem Opel Blitz Omnibus beziehungsweise zwei Steyrer Luxusbussen (jeweils 26-Sitzer) und ein Magirus in den darauffolgenden Jahren.

  • In den Kriegsjahren sind die Fahrzeuge vor allem für die Jenbacher Werke im Einsatz sowie für den Verpflegungstransport für ein Lager im Osten von Schwaz, in dem 600 Personen untergebracht waren, die in den Stollen des Schwazer Bergwerks die Messerschmidt ME 272 bauten.

  • In diesem Jahr kommt ein LKW Saurer zum Fuhrpark hinzu, der von Montag bis Freitag für Botendienste eingesetzt wird, am Wochenende wird er mit Holzbänken umgerüstet und für Ausflugsfahrten verwendet.

  • Johann Ledermair gründet das Unternehmen in Schwaz / Tirol. Er erwirbt ein Pferdefuhrwerk, mit dem in erster Linie Schotter und Bier transportiert werden.


LEDERMAIR UNIQUE

Ökologisch und nachhaltig Reisen – Gesamtheitliches Denken, durch designte und individuelle Angebote. Wir stellen die Bedürfnisse unserer Kunden in den Vordergrund. Ledermair bietet passenden Angebote inklusive Busreisen, Hotel und Übernachtung sowie Ausflüge maßgeschneidert zum Unternehmen an.

Wir ermöglichen gemeinschaftliches Reisen und schaffen Momente miteinander. Die organisierte Freizeitgestaltung lädt ein, gemeinsame Interessen zu vereinen und zu teilen. Auf der Reise wird das Zusammengehörigkeitsgefühl verstärkt und der Bereich Teambuilding ausgebaut. Für Mitarbeiter oder Vereinsmitglieder kann die Busreise ein besonderes Benefit sein.


Kennzahlen

top-tirol-ranking-icon-rgb - Ledermair Verkehrsbetriebs GmbH - Ledermair Reisen
  • 195

  • 195

  • 67

  • 67

Mitarbeiter *
  • k.A.

  • k.A.

  • 6.000.000

  • k.A.

Umsatz *
  • 3

Standorte *
Beitrag teilen:

Fotos

  • Foto-LM-1
  • Foto-LM-1
  • Foto-LM-2
  • Foto-LM-3
  • Foto-LM-4
  • Foto-LM-5
  • Foto-LM-6
  • Foto-LM-7
  • Foto-LM-8
  • Foto-LM-9
  • Foto-LM-10
  • Foto-LM-11
  • Foto-LM-12

© Ledermair Reisen

Video

zurück
* Basis der Daten sind öffentlich zugängliche Geschäftsberichte, Selbstauskünfte der Unternehmen und Informationen aus der Creditreform Wirtschaftsdatenbank. Trotz sorgfältiger Recherche sind alle Angaben ohne Gewähr. Falls Sie Ihren Eintrag aktualisieren möchten, dann kontaktieren Sie bitte: heike.huber@target-group.at

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen