Plansee öffnet seine Türen

Am Samstag, dem 19.11. lädt das Ausbildungszentrum zum Tag der offenen Tür und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einmal einen Blick in das Innere der modernen Ausbildung auf dem Betriebsgelände von Plansee zu werfen.

Von 8 bis 13 Uhr erwarten die Besucher im neuen Ausbildungszentrum auf 3000 Quadratmetern ein interessantes Programm zu den Ausbildungsberufen und den Technologien, die man am Standort Reutte erlernen kann. Die Besucher haben die Möglichkeit, Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen anhand von konkreten Beispielen hautnah zu erleben. Ebenso gibt es einen Einblick in den CNC-Bereich.

An den Computern im CAD/CAM-Raum können Interessierte die modernen Möglichkeiten der IT beim Design und der Produktion komplexer Werkstücke kennenlernen. Des Weiteren werden alle Lehrberufe wie Metalltechnik, Prozesstechnik, Elektrotechnik, Werkstofftechnik und Chemielabortechnik vorgestellt, sodass sich Besucher ein umfangreiches Bild über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Plansee machen können. Außerdem steht das gesamte Ausbildungsteam für Fragen zur Verfügung und die Fachberufsschule gibt einen Einblick in ihre Arbeit.

Jugendliche, die sich dafür interessieren, ihre Ausbildung bei Plansee in einem der oben genannten Berufe zu absolvieren, haben die Möglichkeit, sich mit aktuellen Lehrlingen austauschen, um aus erster Hand zu erfahren, wie sich die Lehre bei Plansee anfühlt. Als kleines Dankeschön erhalten alle Besucher am Ende ein von den Lehrlingen selbst produziertes Give Away.

Plansee öffnet seine Türen
Das Produktportfolio umfasst mehr als 100.000 verschiedene Produkte und Werkzeuge. Damit ermöglicht die Plansee Group Hightech-Geräte des täglichen Bedarfs wie Smartphones ebenso wie nachhaltige und effiziente Lösungen für die Mobilität, die Energieversorgung und die industrielle Fertigung.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen