Gesundheitsberufe

Die Ausbildung in den Gesundheits- und Pflegeberufen basiert in Tirol auf einem dreistufigen Modell. Die Ausbildung kann an mehreren Standorten in ganz Tirol absolviert werden.

Pflegeassistent*in

Als Pflegeassistent*in unterstützt man insbesondere diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen sowie Ärzt*innen in ihrer täglichen Arbeit. Im Bereich der pflegerischen Maßnahmen wirken Pflegeassistent*innen beim Pflegeassessment mit, beobachten den Gesundheitszustand ihrer Patient*innen und übernehmen übertragene pflegerische Tätigkeiten.

Dauer der Ausbildung:

1 Jahr (bei berufsbegleitenden Lehrgängen entsprechend länger), die Ausbildung umfasst 1.600 Stunden Theorie und Praxis

Voraussetzungen:

Mindestalter 17 Jahre, erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder Pflichtschulabschluss- Prüfung

Förderung:

Fachkräftestipendium und Pflegestiftung Tirol

Pflegefachassistent*in

Der Verantwortungsbereich der Pflegefachassistent*innen baut auf dem der Pflegeassistenz auf. Mit dieser vertiefenden und erweiternden Qualifikation eröffnen sich – aufgrund des fundierten Fachwissens über die Pflegeassistenz hinaus – umfassende Möglichkeiten in der Mitwirkung an und Durchführung von übertragenen Pflegemaßnahmen.

Dauer der Ausbildung:

2 Jahre, die Ausbildung umfasst 3.200 Stunden Theorie und Praxis

Voraussetzungen:

Mindestalter 17 Jahre, erfolgreiche Absolvierung der 10. Schulstufe

Förderung:

Fachkräftestipendium und Pflegestiftung Tirol

Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in (gehobener Dienst)

Als Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in trägt man die Verantwortung für die unmittelbare und mittelbare Pflege von Menschen aller Altersstufen in mobilen, ambulanten, teilstationären und stationären Versorgungsformen. Im Bereich der pflegerischen Kernkompetenzen erhebt der gehobene Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege eigenverantwortlich zum Beispiel den Pflegebedarf sowie die Beurteilung der Pflegeabhängigkeit und trägt die Gesamtverantwortung für den Pflegeprozess.

Studiendauer:

6 Semester, 180 ECTS

Abschluss:

Bachelor of Science in Health Studies (BSc), Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in“

Voraussetzungen:

Allgemeine Universitätsreife, ausgewählte Studienberechtigungsprüfungen, Berufsreifeprüfung, ausgewählte Berufsgruppen (mit Zusatzprüfungen) wie beispielsweise Pflegeassistent*in oder Pflegefachassistent*in

Förderung:

Fachkräftestipendium

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden