Freiberger gewinnt europäischen Nachhaltigkeitspreis

Für eine neuartige Gebindefolie haben die Freiberger Lebensmittel GmbH, die Ecoplast Kunststoffrecycling GmbH, die Borealis AG und die Alesco Folien GmbH & Co. KG gemeinsam den Plastic Recycling Award Europe 2022 in der Kategorie „Plastic Packaging Product of the Year“ gewonnen.

Mit dem Preis werden jedes Jahr herausragende Leistungen in der europäischen Kunststoffrecyclingindustrie ausgezeichnet.

65 Prozent PCR-Anteil macht Folie kreislauffähig

Im Fokus des von Freiberger initiierten Gemeinschaftsprojekts stand jene dünne Folie, mit denen die Pizzakartons für den sicheren Transport vom Werk in den Handel umwickelt werden. Geprüft wurden Möglichkeiten, diese Gebindefolie nachhaltiger zu machen. Das Ergebnis ist eine schrumpffähige Polyethylen-Gebindefolie, die zu 65 Prozent aus Post-Consumer-Recyclat (PCR) besteht. Für das PCR werden Haushalts- oder gewerbliche Kunststoffabfälle wiederaufbereitet. Die neue nachhaltige Folie ist mit 20 Mikrometern besonders dünn, vollständig recycelbar und kreislauffähig. Sie reduziert sowohl den Kunststoffabfall als auch die Kunststoffneuproduktion.

Einführung in allen Freiberger Werken geplant

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung – bestätigt sie doch, dass wir mit innovativen Lösungen die Kreislauffähigkeit der Kunststoffverpackungen deutlich verbessern und zugleich alle Verpackungsfunktionen erfüllen können. Das wird branchenweit neue Maßstäbe setzen“, sagt Oliver Heinisch, Geschäftsführer der Freiberger Lebensmittel GmbH in Berlin. Das Unternehmen nutzt die nachhaltige Gebindefolie bereits seit Ende 2021 in seinem Werk im österreichischen Oberhofen.

Auch am Hauptsitz in Berlin sowie in den Werken Muggensturm,Osterweddingen und Burg soll die PCR-Folie so bald wie möglich die konventionelle Folie ersetzen, die Planungen dazu laufen noch. Nach der Umstellung werden pro Jahr nahezu 200 Tonnen Kunststoffabfälle, die sonst in der Verbrennung landen würden, wiederverwertet.

Über die Freiberger Lebensmittel GmbH:

Die Freiberger Lebensmittel GmbH ist ein deutsches Unternehmen und ein internationaler Hersteller von gekühlten und tiefgekühlten Produkten für den weltweiten Einzelhandel und Food-Service. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1976 gegründet. Seit 1998 ist die Freiberger Gruppe eine 100-prozentige Tochter der Südzucker AG. Zur Gruppe gehören heute Unternehmen an 14 Standorten in ganz Europa und den USA. Weltweit beschäftigt die Freiberger Gruppe rund 3.600 Mitarbeitende.

Freiberger gewinnt europäischen Nachhaltigkeitspreis
Die ausgezeichnete, schrumpffähige Polyethylen-Gebindefolie, die zu 65 Prozent aus Post-Consumer-Recyclat (PCR) besteht

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen