Auf ins Berufsleben

Am Donnerstag, den 1. September, begannen die neuen Lehrlinge der Plansee Gruppe ihre Ausbildung. Die 35 jungen Frauen und Männer wurden dabei vom Vorstand der Geschäftsführung sowie dem Betriebsrat in den Räumlichkeiten des neuen Ausbildungszentrums willkommen geheißen. Neben interessanten Vorträgen war dabei auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die nächsten Tage sind für die Berufsstarter vollgepackt mit allerlei Events, bei denen sie das Unternehmen besser kennenlernen

„Wir begrüßen unsere neuen Lehrlinge“ prangte groß auf dem Banner über dem Gebäude des 2020 eröffneten Ausbildungszentrums der Plansee Gruppe in Breitenwang/Reutte.Für das Tiroler Traditionsunternehmen ist der Ausbildungsbeginn der neuen Lehrlinge jedes Jahr ein besonderes Ereignis und das wollten die Unternehmen Plansee SE und Ceratizit Austria mit ihrer Willkommensfeier für die 35 jungen Frauen und Männer sowie deren Eltern angemessen würdigen.

In der großen Werkstatt begrüßte Vorstandssprecher Karlheinz Wex die Lehrlinge und gab ihnen einen kurzen Überblick über die Bedeutung der Produkte und Bauteile, die am Standort gefertigt würden, sowie die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmensgruppe in den letzten Jahren. Ebenso lud er ein zu einem kurzen historischen Rückblick auf die vergangenen gut hundert Jahre Unternehmensgeschichte. Roland Weirather, Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates, betonte anschließend, wie wichtig der soziale Zusammenhalt unter den Auszubildenden sei und Gerfried Weiss, Director Business Division Refractory Metals, verwies auf die lange Ausbildungstradition des Unternehmens, dass bereits seit 1938 eine eigene Lehrwerkstatt betreibt. Anschließend lernten die Lehrlinge das Ausbildungsteam kennen und konnten sich mit den Lehrlingen des zweiten Lehrjahres austauschen, bevor das Buffet eröffnet wurde.

In den kommenden Tagen lernen die angehenden Maschinenbauer, Zerspanungstechniker, Chemielaboranten, Elektro- und Prozesstechniker das Unternehmen noch besser kennen. Höhepunkt ist dabei eine Schnitzeljagd am Freitag, 2. September, die die Lehrlinge durch den gesamten Standort führt.

Auf ins Berufsleben
In der großen Werkstatt begrüßte Vorstandssprecher Karlheinz Wex die Lehrlinge.

Beitrag teilen:

Werbung

Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und wöchentlich über
Tirols Wirtschaftsgeschehen